Ihm liegt nicht nur die Schauspielerei im Blut: Seit mittlerweile zwei Jahren spielt Bela Klentze (30) in der Vorabendserie Alles was zählt den sympathischen Ronny Bergmann. Was viele nicht wissen – das TV-Gesicht ist seit einigen Jahren schon ein gefragter Synchronsprecher: Bela erzählte jetzt in einem Interview, dass er schon mehreren Charakteren in der Erfolgsserie Game of Thrones seine Stimme lieh!

Dies verriet der 30-Jährige jetzt Bild. So sprach der erfolgreiche Soapie bereits in der fünften und sechsten GoT-Staffel drei unterschiedliche Nebenrollen gleichzeitig – doch das war nicht immer ganz so leicht. "Inhaltlich kann ich mich nie wirklich vorbereiten, weil man das Skript erst vor Ort bekommt, die Folge sieht und dann sprechen muss", berichtete Bela von seiner Tätigkeit.

Mit seiner achtjährigen Erfahrung konnte sich Bela aber immer schnell in die Rollen einfinden und auf den Punkt abliefern. Wie schaffte es aber der brünette Beau, mehrere Figuren gleichzeitig sein Stimmorgan zu leihen? "Ich verstelle meine Stimme. Das konnte ich schon immer gut", sprach er weiter.

Bela KlentzeInstagram / bela_klentze
Bela Klentze
Bela Klentze beim "Let's Dance"-Finale 2018Florian Ebener/Getty Images
Bela Klentze beim "Let's Dance"-Finale 2018
Bela Klentze, SchauspielerInstagram / bela_klentze
Bela Klentze, Schauspieler
Habt ihr gewusst, dass Bela Klentze Synchronsprecher ist?657 Stimmen
49
Ja
608
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de