Schluss mit seiner Paraderolle! Sylvester Stallone (72) feierte mit seiner Darbietung als Boxer Rocky Balboa in dem gleichnamigen Film "Rocky" vor mehr als vier Jahrzehnten seinen internationalen Durchbruch. In seiner legendären Rolle als unterschätzter Amateurboxer kämpfte sich der Schauspieler an die Spitze – inzwischen umfasst die Filmreihe bereits acht Streifen. Doch trotz des anhaltenden Erfolgs ist für Sylvester jetzt Schluss: Er tritt als Rocky zurück!

In einem Instagram-Video verkündete der 72-Jährige am vergangenen Mittwoch, dass er in der soeben in den USA veröffentlichten Fortsetzung "Creed II" zum letzten Mal in seiner wohl bekanntesten Rolle zu sehen sein wird. "Es war mir eine absolute Ehre, diesen bedeutsamen Charakter zu kreieren und zu spielen. Doch auch wenn es mir das Herz bricht, muss alles irgendwann weitergehen und ein Ende haben", schrieb der New Yorker zu dem Clip. Mit der Einführung von Michael B. Jordan (31) als Adonis Creed habe sich zuletzt der gesamte Plot verändert. Sylvester könnte allerdings nicht glücklicher sein, seine Geschichte nun von einer neuen Generation weitererzählen zu lassen: "Jetzt musst du den Mantel weitergeben", richtete sich der Hollywood-Star an seinen Nachfolger.

In den Kommentaren unter der Ankündigung teilten die User nicht nur ihre Erinnerungen an die bisherige Filmreihe, sondern dankten dem Drehbuchautor auch für seine Leistung. "Rocky wird für immer in unseren Herzen weiterleben", "Danke für alles, was du mit Rocky gemacht hast" oder "Du hast einen der besten Filmcharaktere überhaupt kreiert", lauteten nur drei der zahlreichen positiven Reaktionen. Was sagt ihr dazu, dass Sly mit "Rocky" aufhört? Stimmt in der Umfrage ab!

Michael B. Jordan und Sylvester Stallone in "Creed II"ActionPress / Wiese / face to face
Michael B. Jordan und Sylvester Stallone in "Creed II"
Sylvester Stallone und Michael B. Jordan in "Creed II"ActionPress / Wiese / face to face
Sylvester Stallone und Michael B. Jordan in "Creed II"
Sylvester Stallone in Los AngelesGetty Images
Sylvester Stallone in Los Angeles
Wie findet ihr es, dass Sylvester mit "Rocky" aufhört?378 Stimmen
247
Ich kann das total verstehen! Es ist Zeit, eine andere Generation nach vorne treten zu lassen.
131
Ich hoffe, er überlegt sich das noch mal. Ohne Sly ist "Rocky" einfach nicht dasselbe!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de