Sie gehört zu den erfolgreichsten YouTuberinnen Deutschlands: Mrs. Bella (26) entzückt ihre Follower mit Beauty-Tipps, Schminkvideos und, und, und. Stolze 1,7 Millionen Instagram-Follower bekommen von den Bildern und Clips der Blondine nicht genug. In einer Kooperation mit bh cosmetics konnte sie sich sogar ihren ganz persönlichen Traum von eigenen Kosmetikprodukten erfüllen. Der Weg bis zu einer ihrer fertigen Paletten sei laut Aussagen der Beauty aber ein ganz schön langer und aufwendiger Prozess!

Das offenbarte die Geschäftsfrau im Promiflash-Interview beim Place to B Influencer Award 2018 in Berlin: "Da gibt es unglaublich viele Prozesse, die da mitwirken, deswegen dauert das ja auch so lange. Das dauert ja schon ein Jahr, bis es überhaupt fertig ist, wenn überhaupt." Immerhin seien während des Produktionsprozesses eine Reihe von Entscheidungen zu treffen. Im Fall von Bellas Palette beispielsweise die Fragen nach Anzahl, Form, Textur und Finish der Lidschatten.

Die Tatsache, dass der Hauptsitz des Kosmetik-Labels in Los Angeles liegt, verzögere alles noch weiter: "Natürlich wird immer hin und her geschickt. [...] Das ist schon viel Aufwand, das dauert dann schon ein Momentchen", lachte Bella. Ein Preis, den die Netz-Bekanntheit aber nur allzu gerne auf sich nimmt.

Mrs. Bella, YouTuberin
Instagram / mrsbella
Mrs. Bella, YouTuberin
Mrs. Bella beim Bambi 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Mrs. Bella beim Bambi 2018
Mrs. Bella, Netz-Star
Instagram / mrsbella
Mrs. Bella, Netz-Star
Hättet ihr gedacht, dass hinter einer Make-up-Palette so viel Arbeit steckt?375 Stimmen
98
Nein, ich bin verblüfft!
277
Natürlich war mir das klar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de