Was für ein Song! Mit "thank u, next" hat Ariana Grande (25) schon einen Rekord gebrochen: Bei YouTube wurde nie zuvor ein Musikvideo am ersten Tag so oft abgerufen. Auch eine Leistung: In den Lyrics über ihre Ex-Beziehungen gelingt ihr ein Spagat zwischen Dankbarkeit und augenzwinkerndem Seitenhieb. Pete Davidson (25), mit dem die 25-Jährige sogar verlobt war, bekommt natürlich auch seine Zeilen. Was sagt der Komiker eigentlich dazu?

In einem Teil der ersten Strophe geht es um den Comedian: "Ich hätte sogar fast geheiratet und für Pete bin ich so dankbar." Ein Insider verrät dem US-Portal Hollywood Life, dass Pete von dem Video wirklich bewegt sei. Im Clip schreibt die Sängerin in eine Art Fotoalbum. Die Buchseite, die Pete gewidmet ist, gestaltet sie mit einem Herz um seinen Namen und schreibt darunter: "I love you always" – "ich werde dich immer lieben". Für den "Saturday Night Live"-Star eine schöne Geste wie die Quelle verrät: "Das gibt ihm die Hoffnung, dass sie die Dinge noch regeln können. Und das ist es, was Pete von ganzem Herzen will."

Der 25-Jährige habe sich das Video wirklich oft angesehen. Dabei sei ihm außerdem aufgefallen, dass Ari "Sry I dipped" – also sinngemäß "Sorry, dass ich mich davongemacht habe" – neben seinen Namen geschrieben hat. "Das hat sein Herz zum Schweben gebracht, denn Pete hat nie aufgehört, Ariana zu lieben", heißt es aus seinem Umfeld.

Pete Davidson in New York CityGetty Images
Pete Davidson in New York City
Ariana Grande bei der Met Gala 2018 in New York CityGetty Images
Ariana Grande bei der Met Gala 2018 in New York City
Pete Davidson und Ariana Grande bei den MTV Video Music Awards 2018Getty Images
Pete Davidson und Ariana Grande bei den MTV Video Music Awards 2018
Würdet ihr euch ein Liebes-Comeback wünschen?925 Stimmen
725
Nein, es hatte seine Gründe, warum die Beziehung gescheitert ist.
200
Ja, Pete und Ari waren ein tolles Paar. Ich hoffe, sie geben sich eine zweite Chance.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de