Luka Modrić (33) strahlte mit seiner Trophäe um die Wette! Der Mittelfeldspieler vom spanischen Traditionsclub Real Madrid hat ein grandioses Jahr hinter sich: Mit seinem Verein gewann er im Mai die Champions League, knapp zwei Monate später zog er mit Kroatien überraschend ins Finale der Fußball-WM ein und Ende September wurde er von der FIFA schließlich zum besten Spieler des Jahres gekürt. Jetzt sackte der dreifache Vater einen weiteren Preis ein: Er wurde zum Weltfußballer 2018 gewählt!

Seit 1956 vergibt die französische Fachzeitschrift France Football den Ballon d'Or (zu Deutsch: Goldener Ball) an den besten Fußballer des Jahres. In der vergangenen Dekade machten entweder der portugiesische Megastar Cristiano Ronaldo (33) oder der Argentinier Lionel Messi (31) das Rennen. Doch dieses Mal entschieden sich die Journalisten für den Kroaten. "Es ist schwierig, meine Emotionen in Worte zu fassen. Es ist etwas sehr einzigartiges und besonderes für mich", sagte er bei der Preisverleihung in Paris nach seinem Triumph.

Während der 33-Jährige bei der feierlichen Zeremonie unter tosendem Applaus auf der Bühne jubelte, schienen nicht alle über diese Entscheidung happy zu sein: Katia Aveiro, die Schwester von CR7, meldete sich auf Instagram zu Wort und fand klare Worte für die getroffene Wahl: "Der beste Spieler in der Welt – natürlich nur für alle, die Ahnung von Fußball haben", kommentierte sie einen Throwback-Schnappschuss von Cristiano mit dem Ballon d'Or.

Luka Modrić, Mittelfeldspieler bei Real MadridGetty Images
Luka Modrić, Mittelfeldspieler bei Real Madrid
Luka Modrić mit dem Ballon d'OrGetty Images
Luka Modrić mit dem Ballon d'Or
Katia Aveiro, Schwester von Cristiano RonaldoGetty Images
Katia Aveiro, Schwester von Cristiano Ronaldo
Hat Luka Modrić die Trophäe verdient gewonnen?965 Stimmen
866
Ja, auf jeden Fall! Das war einfach sein Jahr.
84
Nein, Cristiano Ronaldo war ganz klar der bessere Spieler!
15
Nein, Lionel Messi hätte ausgezeichnet werden müssen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de