Wenn am Mittwochabend im zweiten Halbfinale der WM 2018 der Ball rollt, möchte Luka Modrić (32) Geschichte schreiben. Zum zweiten Mal überhaupt ist Kroatien bei einer Weltmeisterschaft unter den letzten vier Teams und möchte nun endlich ins Finale. In der Partie gegen England könnte der Mittelfeldspieler von Real Madrid eine entscheidende Rolle spielen. Der Kapitän des Balkanstaats zeigte jetzt, woher er die Motivation für seine sportlichen Höchstleistungen nimmt.

Auf seiner Instagram-Seite postete der Kicker jetzt ein Foto seiner Familie. Dort hatte seine Ehefrau Vanja Bosnic zusammen mit ihren Kindern Aufstellung genommen: Während Ema (5) und Ivano (8) vor ihrer Mutter posieren, wird das jüngste Familienmitglied auf dem Arm gehalten. Die kleine Sofia ist zwar erst neun Monate alt, trägt aber genau so stolz wie ihre Geschwister das Trikot mit der Rückennummer ihres Vaters. "Meine Unterstützung", schrieb Luka zusammen mit ein paar Herz-Emojis und einer kroatischen Flagge unter seinen Post.

Und wer weiß: Wenn es für die Mannschaft ihres Papas gut läuft, dürfen die beiden Ältesten vielleicht wieder auf den Platz. Nach dem Sieg im Elfmeterschießen gegen Gastgeber Russland holte der Mitspieler von DFB-Star Toni Kroos (28) seine Kids auf den Rasen. Zusammen zeigten Ivano und Ema dann gleich, wie gut sie schon mit dem Ball umgehen können.

Luka Modrić nach dem Sieg gegen RusslandShaun Botterill/Getty Images
Luka Modrić nach dem Sieg gegen Russland
Ema, Sofia, Vanja und Ivano Modrić in Kroatien-TrikotsInstagram / lukamodric10
Ema, Sofia, Vanja und Ivano Modrić in Kroatien-Trikots
Ema, Ivano und Luka Modrić nach dem WM-ViertelfinaleCatherine Ivill/Getty Images
Ema, Ivano und Luka Modrić nach dem WM-Viertelfinale
Was sagt ihr zu der Familienunterstützung für Luka Modrić?1114 Stimmen
1067
Superniedlich! Da kann er doch nur gewinnen.
47
Also so besonders ist das jetzt auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de