Neue Rolle für Sean "Diddy" Combs (49): Nach dem frühen Tod seiner Ex-Freundin, dem Model Kim Porter, ist der Rapper nämlich jetzt als alleinerziehender Vater unterwegs – und hat mit den Zwillingen Jessie James und D'Lila gleich zwei schulpflichtige Kinder zu versorgen. Kein leichter Job! Die erste Hürde: das frühe Aufstehen. Wie sich sein neuer Alltag anfühlt, fasst Diddy gekonnt in Worte.

"Heute beginnt die Reise. Vielen Dank für all eure Gebete und Unterstützung. Ich bin ab sofort ein Teil der 6-Uhr-Morgens-Crew. Los geht's, die Mamas und Papas kommen", spricht Diddy in die Kamera, während er müde hinter dem Steuer sitzt, die Kids auf dem Rücksitz. Und selbst wenn seine Worte, die er als Videobotschaft auf Twitter veröffentlicht, etwas ganz anderes sagen: So richtig glauben kann der Rapper es wohl noch nicht, dass genau das hier sein neues Leben ist.

"Dieses Papa/Mama-Ding ist herrlich. Du stehst einfach früh am Morgen auf, also wirklich früh. All die Single-Mütter mit Kind, ihr wisst, was das heißt. Vielleicht sogar einige alleinerziehende Väter, du raffst dich auf und spielst beide Rollen. Mütter machen das die ganze Zeit", erklärt er in dem Clip. Diddy und Kim Porter, die über Jahre eine On-Off-Beziehung führten, haben drei gemeinsame Kinder. Neben den Zwillingen gehört auch der 20-jährige Christian zur Familie. Diddy hat zudem noch einen älteren Sohn aus einer früheren Beziehung.

Kim Porter mit den Zwillingen Jessie und D'LilaGetty Images
Kim Porter mit den Zwillingen Jessie und D'Lila
Diddy beim 2018 Fox Network UpfrontGetty Images
Diddy beim 2018 Fox Network Upfront
Kim Porter und Diddy auf seinem 35. GeburtstagGetty Images
Kim Porter und Diddy auf seinem 35. Geburtstag
Hättet ihr gedacht, dass Diddy so offen über seine neue Situation spricht?477 Stimmen
320
Ja, so kann er bestimmt besser damit umgehen!
157
Nein, sonst ist er ja auch nicht so offen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de