Bei diesem Ausflug wäre Prinz George (5) nur zu gerne dabei gewesen! Prinz William (36) und Herzogin Kate (36) verbrachten die Nikolaus-Feierlichkeiten in diesem Jahr nicht mit ihren Kindern im Buckingham Palace, sondern waren auf Zypern unterwegs. Ein Termin, der für den Mini-Royal von besonderem Interesse gewesen wäre: Denn beim Besuch von Piloten eines Militärstützpunktes gab es Helikopter zu sehen!

Es ist kein Geheimnis, dass George ein absoluter Fan von Helikoptern ist. Immer wieder haben Mama Kate und Papa William öffentlich über die Begeisterung ihres Sprosses für die Flugobjekte gesprochen. Und weil er selbst nicht mit nach Zypern kommen konnte, stellte der Fünfjährige eine ganz bezaubernde Anfrage an seine Eltern, wie verschiedene britische Medien berichten. Am Rande des Besuches der Militärstation teilte William mit: "Ich habe George heute Morgen erzählt, dass wir heute Piloten treffen werden." Kate verriet daraufhin: "Er sagte: 'Wenn ihr einen Helikopter seht, könnt ihr dann ein Foto davon machen?'"

Bei dem Besuch der Royals in Zypern kam es noch zu weiteren Vorfällen, die viele Fans zum Schmunzeln brachten. Nicht nur, dass William seine Frau mit einem Weihnachtsbaum verglich – eine Anspielung auf den tannengrünen Blazer, den die 36-Jährige bei einem Treffen mit Soldaten trug. Die Herzogin selbst ließ auch nichts anbrennen: Sie plauderte über eine schlechte Angewohnheit ihres Ehemannes, der offenbar gern mit der Pizza auf seinem Schoß auf die Sofakissen kleckert.

Prinz George bei der Hochzeit von Prinzessin EugenieGetty Images
Prinz George bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie
Prinz William und Herzogin Kate auf ZypernActionPress/ Royalfoto
Prinz William und Herzogin Kate auf Zypern
Prinzessin Charlotte und Prinz George bei der Hochzeit von Prinzessin EugenieGetty Images
Prinzessin Charlotte und Prinz George bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie
Prinz William mit seinem Sohn Prinz George im Juli 2016Getty Images
Prinz William mit seinem Sohn Prinz George im Juli 2016
Sollten William und Kate ihre Kinder öfter mit auf Termine nehmen?1300 Stimmen
440
Ja, sie sollten so viel Zeit wie möglich mit ihren Kindern verbringen
860
Nein, der ganze Reisestress wäre nicht gut für George, Charlotte und Louis – es ist ja auch nicht so, dass sich in der Zeit ohne Eltern niemand um sie kümmert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de