Ärger für Gene Simmons (69)! Der Bassist der Hardrock-Band KISS feierte in den 1970er und 1980er Jahren mit Songs wie "I Was Made for Lovin' You" große Erfolge. Privat sorgte der Musiker mit seinen Frauengeschichten immer wieder für Schlagzeilen: So hatte der zweifache Vater in der Vergangenheit behauptet, mit über 4.600 Damen geschlafen zu haben. Jetzt könnte ihm die Begegnung mit einer Lady zum Verhängnis werden: Gene wurde wegen sexueller Belästigung angezeigt!

Der Rocker gründete 2012 mit seinem Bandkollegen Paul Stanley und drei weiteren Geschäftspartnern die Restaurantkette Rock & Brews. Wie das britische Onlinemagazin Daily Mail berichtete, habe eine ehemalige Angestellte am vergangenen Donnerstag Anzeige wegen unsittlichen Verhaltens erstattet. Gene soll mit ihr vor zwei Jahren für ein gemeinsames Foto posiert haben und dabei übergriffig geworden sein: So soll er seine Hand auf ihr Geschlechtsteil gelegt haben. Laut der einstigen Tellerwäscherin habe sich der Musiker auch gegenüber anderen Frauen sexuell anzüglich verhalten. Sie habe angeblich beobachtet, wie er Damen in die Haare fasste und sie dazu aufforderte, ihr Oberteil aufzuknöpfen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Gene wegen sexueller Belästigung angeklagt ist. So hatte im vergangenen Jahr eine Reporterin behauptet, dass der 69-Jährige ihr während eines Interviews ans Knie und während eines Fotos an den Hintern gefasst habe. Der KISS-Bassist stritt die Vorwürfe vehement ab und einigte sich mit der Radio-Persönlichkeit schließlich außergerichtlich.

Gene Simmons im September 2019
Getty Images
Gene Simmons im September 2019
Gene Simmons und Tommy Thayer von Kiss
Getty Images
Gene Simmons und Tommy Thayer von Kiss
Gene Simmons im Dodger Stadion in L.A. im Mai 2019
Getty Images
Gene Simmons im Dodger Stadion in L.A. im Mai 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de