Das Weihnachtsfest naht: Wo Herzogin Kate (36) in diesem Jahr mit ihrem Mann Prinz William (36) und den drei Kindern zu Gast sein wird, steht nach Spekulationen jetzt fest. Sie werden zwar zu Queen Elizabeth II. (92) fahren, doch auch ihr anderer Teil der Familie wird sicher nicht zu kurz kommen. Kates Mutter Carole Middleton (63) macht sich auch schon Gedanken zum perfekten Weihnachtsessen. So wäre alles bereit für ein großes Familientreffen. Was genau bei den Middletons auf den Tisch kommt, hat Carole jetzt verraten.

Im Gespräch mit The Telegraph erzählt Kates Mama, dass zur Mittagszeit bei den Middletons traditionell ein Glas Champagner mit etwas geräuchertem Lachs gereicht wird, während das eigentliche Festessen am Abend folgt. Nun haben aber Kate und ihre Schwester Pippa (35) inzwischen Kinder. Das könnte die Speisenfolge bei Middletons etwas durcheinanderbringen: "Wegen meiner kleinen Enkel verschieben wir das große Festmahl vielleicht auf die Mittagszeit", heißt es in dem Interview weiter.

Was wird am Ende serviert? Hier hat Carole große Pläne, denn sie selbst lebt schon seit einiger Zeit vorwiegend ohne tierische Produkte. Es soll daher auch ein veganes Menü geben, ohne dass die traditionellen Genüsse darunter leiden. Und dazu zählen bei den Middletons auch einige typisch englische Spezialitäten wie die berühmten Mince Pies. Das Gebäck, dass aus Mürbe- oder Blätterteig bestehen kann, wird mit einer Fruchtmischung gefüllt und dann mit Zucker überstäubt.

Carole Middleton im Juli 2013Getty Images
Carole Middleton im Juli 2013
Prinz William und Herzogin Kate im BBC Broadcasting House in LondonGetty Images
Prinz William und Herzogin Kate im BBC Broadcasting House in London
James und Pippa Middleton bei Prinz Georges TaufeGetty Images
James und Pippa Middleton bei Prinz Georges Taufe
Was haltet ihr vom Weihnachts-Menü der Middletons?1053 Stimmen
679
Herrlich normal!
374
Zu Weihnachten darf es doch etwas ausgefallener sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de