So hält Carmen Geiss (53) sich fit! Dass Sport schon immer eine wichtige Rolle im Leben der TV-Millionärin gespielt hat, ist kein Geheimnis – bevor sie ihren Mann Robert (54) kennenlernte, arbeitete die Reality-Darstellerin als Trainerin in einem Fitnessstudio. Bis heute sportelt die Blondine regelmäßig, um so ihre Topfigur zu halten. Aktuell beschäftigt sich die 53-Jährige auch intensiv mit gesunder Ernährung und reinigt ihren Körper regelmäßig mit ihrem eigenen Entgiftungs-Programm. Doch damit nicht genug: Jetzt eröffnet Carmen sogar eine Detox- und Beauty-Farm!

Das berichtete die Mutter von Shania (14) und Davina (15) nun gegenüber In. "Wir sind eine Entgiftungsfarm, die dem Körper Ruhe bringt und ihn entgiftet", erklärte Carmen ihr Geschäftskonzept. Dort werden ihre Gäste dann unter anderem mit Yoga-Sessions, Massagen, Luxusausflügen, Darmreinigungen und Clean-Eating-Kursen versorgt – zu einem stolzen Preis: Eine Woche in der Anlage kostet schlappe 2.500 Euro pro Person! "Damit gehöre ich in diesem Bereich zu den Preisgünstigsten", so der TV-Star.

Wer nun einmal à la Carmen detoxen will, muss dafür aber an die Französische Riviera reisen: Die Farm eröffnet am 1. Februar 2019 im Geiss-Hotel Maison Prestige in Grimaud an der Côte d'Azur. Glaubt ihr, das Projekt wird ein Erfolg? Stimmt ab!

Carmen Geiss, November 2018Instagram / carmengeiss_1965
Carmen Geiss, November 2018
Carmen und Robert Geiss, Januar 2018Ot,Ibrahim/Actionpress
Carmen und Robert Geiss, Januar 2018
Carmen Geiss in HamburgBecher/WENN.com
Carmen Geiss in Hamburg
Glaubt ihr, Carmens Projekt wird ein Erfolg?596 Stimmen
325
Auf jeden Fall! Carmen hat bestimmt viele gute Ideen in die Farm gesteckt.
271
Nein, ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass die Farm bei diesem Preis gefüllt sein wird...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de