US-Schauspieler und Sänger Nick Jonas (26) ist auf dem besten Weg zum Mega-Star in Indien. Schon im Vorfeld seiner Traumhochzeit mit Bollywood-Star Priyanka Chopra (36) schnellen seine Popularitätswerte in Indien in schwindelerregende Höhen und bescheren ihm nun einen neuen Jahresrekord: Nick zählt 2018 zu den meistgesuchten männlichen Celebrities im Internet. Im Ranking landet er nur knapp hinter Bollywood-Superstar Salman Khan (52) auf Rang zwei.

Wie die Online-Ausgabe der Times of India berichtet, schiebt sich der Jonas Brother damit noch vor Indiens Schauspiel-Schwergewichte wie Kamal Haasan, Akshay Kumar und Irrfan Khan (51). Auch Comedian Kapil Sharma und Sänger Guru Randhawa landen deutlich hinter dem frisch verheirateten US-Star. Die internationale Konkurrenz hat in diesem Wettbewerb ohnehin keine Chance. So schafft es Kanadas Weltstar Justin Bieber (24) zwar in die indische Top 10, kann beim Hype um Priyankas Ehemann Nick aber nicht mithalten.

Nick und Priyanka hatten sich Anfang Dezember im indischen Jodhpur gleich doppelt das Ja-Wort gegeben. Sie feierten ihre Vermählung in einer christlichen und einer hinduistischen Zeremonie und führten so zugleich die Kulturen ihrer Familien zusammen. Gekrönt wurden die Feierlichkeiten von einem gigantischen Feuerwerk über dem Umaid-Bhavan-Palast in Jodhpur. Das Brautpaar startet jetzt in die Flitterwochen – begleitet von Spekulationen über baldigen Familienzuwachs.

Nick Jonas in New York CityGetty Images
Nick Jonas in New York City
Priyanka Chopra und Nick Jonas in IndienInstagram / priyankachopra
Priyanka Chopra und Nick Jonas in Indien
Priyanka Chopra und Nick Jonas bei einer Party in Mumbai, IndienGetty Images
Priyanka Chopra und Nick Jonas bei einer Party in Mumbai, Indien
Könnt ihr das Interesse an Nick Jonas verstehen?270 Stimmen
185
Ja total!
85
Nein, eigentlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de