Nachdem Robbie Williams (44) mit seinen Ex-Bandmitgliedern Gary Barlow (47), Mark Owen (46) und Howard Donald (50) beim Finale der britischen Castingshow X-Factor mit einem gemeinsamen Auftritt die Neunziger wieder aufleben ließ, gibt es für alle Fans der Band pünktlich zu Nikolaus ein weiteres Geschenk: Robbie bestätigte, Take That könnte schon bald wieder zu fünft auf der Bühne stehen – und damit eine Komplett-Reunion hinlegen.

Eine günstige Gelegenheit für das Comeback der vier Bandmitglieder gemeinsam mit Jason Orange (48) könnte das 30-jährige Jubiläum der Band im kommenden Jahr sein. Auf eine solche Jubiläums-Reunion angesprochen, teilte Robbie dem britischen Magic Radio mit: "Solange wir gesund bleiben, bin ich mir sicher, dass es einen Moment geben wird, zu dem wir alle wieder zusammenkommen." Der 44-Jährige fügte hinzu: "Vielleicht können wir Jason zurückholen, wer weiß?" Die Band müsse mal sehen, "aber definitiv, definitiv werden wir in Zukunft alle wieder mit von der Partie sein".

Robbie wird im nächsten Jahr auf Solo-Tour gehen und auch Take That wird zu dieser Zeit auf Tour sein. Der britische Popstar sei sich sicher, dass es dabei einige Gelegenheiten geben werde, wieder gemeinsam auf der Bühne zu stehen. 1995 hatten sich die Wege von Robbie und Take That getrennt. Nachdem Gary, Mark, Howard und Jason zunächst zu viert weitergemacht hatten, stand bald das große Aus der Band bevor. Seit einem Comeback ohne Robbie und Jasons Ausstieg im Jahr 2014 hoffen viele Fans auf eine Komplett-Reunion.

Robbie Williams, MusikerGetty Images
Robbie Williams, Musiker
Gary Barlow, Mark Owen, Robbie Williams und Howard DonaldInstagram / takethat
Gary Barlow, Mark Owen, Robbie Williams und Howard Donald
Take ThatUniversal Music
Take That
Was würdet ihr von einer Reunion halten?350 Stimmen
326
Das wäre absolut großartig!
24
Ich bin nicht überzeugt. Wenn sie wirklich daran Interesse hätten, wäre es doch schon eher dazu gekommen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de