Es ist ein herber Verlust für die Country-Sängerin Dolly Parton (72) und ihre Geschwister: Am vergangenen Donnerstag starb ihr Bruder und Songwriter Floyd im Alter von 61 Jahren. Zusammen schrieb das Duo einige Hits, darunter "Nickels and Dimes" aus den späten Siebzigern oder den Chartbreaker "Rockin' Years" von 1991. Während die Todesursache des Songwriters noch Rätsel aufgibt, verfasste die Familie bereits einen rührenden Nachruf auf ihr verstorbenes Mitglied!

"Floyd war ein Mann mit vielen Talenten und Wissensgebieten. Er war ein begeisterter Naturfreund und ein unglaublicher Koch", heißt es in der Traueranzeige der Partons. Bereits im vergangenen November berichtete Radar Online, dass Dollys Angehöriger an einer mysteriösen Krankheit leide und sich in kritischem Zustand befinde. Die Blondine kommentierte diese Meldung sowie die Todesnachricht bisher nicht. Die Beerdigung soll des Weiteren bereits im privaten Kreis stattgefunden haben.

Überlebt wird der 61-Jährige von insgesamt sechs Schwestern und vier Brüdern. Seine ältere Angehörige Stella gedachte Floyd an seinem Todestag auf Twitter. Zu einem gemeinsamen Bild der beiden schrieb sie neben einem Bibelzitat: "Genießt diesen schönen Donnerstag. Ich verbringe den Tag mit meinem geliebten Bruder Floyd."

Dolly Parton, Sängerin
Getty Images
Dolly Parton, Sängerin
Dolly Parton im Oktober 2018
Getty Images
Dolly Parton im Oktober 2018
Stella und Floyd Parton
Twitter / https://twitter.com/StellaParton
Stella und Floyd Parton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de