Zwischen Yanik Strunkey und Lisa Thiel herrscht noch immer so richtig dicke Luft! Nur wenige Tage nach ihrem Ausscheiden bei Love Island hatten der Muskelmann und die Blondine sich getrennt – laut dem Hannoveraner hatten sich die Gefühle, die in der TV-Show entstanden waren, einfach nicht weiterentwickelt. Nach ihrem Beziehungs-Aus schoss die Berlinerin dann hart gegen ihren Ex, nannte ihn einen Heuchler. Für Yanik sind diese Anschuldigungen absolut unverständlich, wie er jetzt Promiflash verriet!

In einem Interview hatte sich Yanik nur kurz nach dem Ende der Romanze zur 21-Jährigen geäußert, woraufhin diese ihn der Lügen beschuldigte – zu Unrecht, wie der Lockenkopf findet: "Ich kann nur sagen, ich habe mir nichts vorzuwerfen. Ich bin ein ehrlicher Mensch, das kann ich immer nur unterstreichen. Das, was sie geäußert hat, stimmt keineswegs, ich hätte da natürlich auch drauf eingehen können, aber das möchte ich gar nicht!", erklärte er im Promiflash-Talk bei The Dome. Im Gegensatz zu Lisa wolle er seine Verflossene nicht öffentlich schlecht machen.

Die harte Reaktion der Kosmetikerin war jedoch nicht ganz so überraschend – zumindest, wenn man die letzten Promiflash-O-Töne von Yanik betrachtet: Nur wenige Tage vor ihrer Trennung hatte der Qualitätsmanager immerhin noch beteuert, in Lisa verliebt zu sein.

Lisa Thiel und Yanik Strunkey bei "Love Island" 2018RTL II / "Love Island"
Lisa Thiel und Yanik Strunkey bei "Love Island" 2018
Yanik Strunkey, TV-BekanntheitInstagram / yanikstrunkey
Yanik Strunkey, TV-Bekanntheit
Lisa Thiel, "Love Island"-Kandidatin 2018Instagram / allabout_liz
Lisa Thiel, "Love Island"-Kandidatin 2018
Findet ihr Yaniks Umgang mit der Trennung gut?2004 Stimmen
1135
Er macht es genau richtig, einfach nichts sagen und weiterleben.
869
Er könnte schon erzählen, was wirklich passiert ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de