Josh Henderson (37) wurde festgenommen! Mit seiner Rolle als Austin McCann in der Erfolgsserie Desperate Housewives feierte der Schauspieler einst seinen großen Durchbruch – und auch danach war er immer wieder in verschiedenen TV-Formaten wie 90210 oder dem Reboot von Dallas zu sehen. Privat hat der US-Amerikaner nun allerdings mit schweren Vorwürfen zu kämpfen: Er soll bei seinen Nachbarn eingebrochen sein!

Als Joshs Nachbarn am Dienstag von ihrem Wochenendausflug nach Hause kamen, stellten sie recht schnell fest, dass sie beraubt worden waren. Da sie Schmuck im Wert von umgerechnet rund 6.000 Euro vermissten, riefen sie umgehend die Polizei. Wie TMZ berichtet, sichteten sie anschließend gemeinsam mit den Beamten die Aufnahmen ihrer Überwachungskameras und erkannten darauf drei Einbrecher. Das Kuriose daran: Die Nachbarn waren sich angeblich ganz sicher, dass es sich bei einem der Verdächtigen um den TV-Star handelt. Der 37-Jährige wurde kurz darauf in seiner Wohnung verhaftet.

Mittlerweile befindet sich Josh jedoch wieder auf freiem Fuß. Er zahlte eine Kaution und möchte jetzt mit einem Anwalt seine Unschuld beweisen. "Josh wurde fälschlicherweise als eine der Personen auf dem Videomaterial identifiziert. Er zeigt sich sehr kooperativ und möchte jetzt Beweise vorlegen, die dokumentieren, dass er an der Tat nicht beteiligt war", erklärte ein Insider gegenüber dem Online-Portal.

Audrina Patridge und Josh Henderson 2019 in Calabasas
Getty Images
Audrina Patridge und Josh Henderson 2019 in Calabasas
Glaubt ihr Josh, dass er unschuldig ist?281 Stimmen
225
Ja, die Aufnahmen von Überwachungskameras sind doch oft total undeutlich!
56
Nein, immerhin wurde er auf den Videos erkannt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de