Charlie Sheen (53) ist tief gefallen. Schon während seiner Karriere schaffte er es mehrfach aufgrund von Alkohol- und Drogenproblemen in die Schlagzeilen. 2015 dann der Schock für viele Fans: Er gestand bei einer Talkshow, dass er sich mit dem HI-Virus infiziert habe. Daraufhin war es lange still um den ehemaligen Two and a half Men-Star – jetzt gibt es positive Nachrichten. Seit einem Jahr ist der 53-Jährige trocken!

Auf Twitter veröffentlichte Charlie ein Bild von seiner Auszeichnung der Anonymen Alkoholiker: eine Münze mit einer römischen Eins in der Mitte. Zu dem Bild postet er den Hashtag #TotallyFocused – auf Deutsch: total fokussiert – und schreibt: "Also, DAS ist gestern passiert! Ein sagenhafter Moment auf meinem neuen Weg." Wie das US-Entertainment-Portal TMZ erklärte, bedeutet die Verleihung dieser Medaille, dass ein Mitglied einer Selbsthilfegruppe nun seit einem Jahr trocken ist. Denn bei den Anonymen Alkoholikern erhalten Teilnehmer für erreichte Meilensteine eine Art Marke, die ihren Fortschritt dokumentiert.

Übrigens war Charlies HIV-Offenbarung im TV sogar Anlass für wissenschaftliche Untersuchungen. Nachdem der Schauspieler seine Infektion gestanden hatte, informierten sich bedeutend mehr Menschen im Internet über HIV. Zudem gab es einen sprunghaften Anstieg der Verkäufe von HIV-Selbsttests.

Charlie Sheens Abstinenz-MarkeTwitter / charliesheen
Charlie Sheens Abstinenz-Marke
Charlie Sheen, SchauspielerJason Merritt/Getty Images
Charlie Sheen, Schauspieler
Charlie Sheen in LondonWENN.com
Charlie Sheen in London
Denkt ihr, Charlie hält weiter durch?699 Stimmen
459
Ja, er hat das im Griff
240
Schwierig in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de