Sie lassen sich die Zeit auch durch die anstehende Haftstrafe nicht vermiesen! Erst Anfang November hatte Mike Sorrentino (37) seiner Verlobten Lauren Pesce das Jawort gegeben – und das obwohl der ehemalige Jersey Shore-Star in wenigen Wochen wegen Steuerhinterziehung in den Knast muss. Seine Flitterwochen verbringt das frisch vermählte Paar jetzt weit weg vom Vor-Gefängnisstress – und ist einfach nur glücklich!

Auf seinem Instagram-Account teilte der Reality-Star einen gemeinsamen Schnappschuss mit seiner Herzdame, den er schlicht mit "Hallo, Hochzeitsreisende" kommentierte. In seiner Story gab Mike mehr Einblicke in seinen Honeymoon-Alltag: Er und Lauren genossen die ersten Stunde als Ehepaar in einem luxuriösen Spa-Resort in Texas. Ob die beiden hier auch weiter über die Nachwuchsplanung sprechen? Kurz nach der Hochzeit verriet Lauren auf ihrem Social-Media-Kanal: "Jetzt ist die Zeit, ein Baby zu machen!"

Während die Verliebten die Weihnachtszeit noch zu zweit genießen können, heißt es kurz nach Silvester Abschied nehmen. Am 15. Januar muss Mike laut People seine Haftstrafe von acht Monaten antreten. Ganz spurlos scheint das alles an dem sonst so lässigen 37-Jährigen aber nicht vorbei zu gehen, wie sein "Jersey Shore"-Kollege Vinny Guadagnino (31) The Blast erzählte: "Er meinte: 'Leute, ihr müsst euch für mich um Lauren kümmern. Haltet alles zusammen, während ich weg bin'."

Mike Sorrentino und Lauren Pesce
FayesVision/WENN.com
Mike Sorrentino und Lauren Pesce
Lauren Pesce und ihr Ehemann Mike Sorrentino
Patricia Schlein/WENN.com
Lauren Pesce und ihr Ehemann Mike Sorrentino
Lauren Pesce und ihr Ehemann Mike Sorrentino
Instagram / lauren_pesce
Lauren Pesce und ihr Ehemann Mike Sorrentino
Glaubt ihr, Mike und Lauren wollen vor dem Knast wirklich noch ein Baby machen?188 Stimmen
134
Ja, sie wollen sofort loslegen
54
Nein, damit warten sie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de