Ob Sarah Lombardi (26) ihre Teilnahme bei Schlag den Star wohl inzwischen gerne unter den Teppich kehren würde? Am vergangenen Wochenende hatte sich die Sängerin in der TV-Show nicht gerade mit Ruhm bekleckert: In nur zwei Spielen konnte die Brünette einen Sieg einfahren und gratulierte ihrem Gegner Eko Fresh (35) nach der haushohen Niederlage nicht einmal. Seit ihrer harten Blamage schlagen Sarah immer wieder Wellen des Hates und der Kritik entgegen – und das, obwohl die Ex-DSDS-Finalistin ihr Image doch gerade aufpoliert hatte!

Das Jahr 2018 hatte für die Noch-Ehefrau von Pietro Lombardi (26) eigentlich gut gestartet: Im Frühjahr präsentierte sie ihr neues Album und das damit verbundene neue Ich. Im Sommer stellte sie ihren neuen Freund Roberto der Öffentlichkeit vor. Wo noch im Vorjahr die hartnäckigen Trolle mit üblen Beleidigungen kommentiert hatten, waren nun liebe Worte und Bewunderung seitens ihrer Fans zu finden – mit "Schlag den Star" hat sich dies abrupt geändert: "Was bist du für ein arrogantes Mädchen?" und "Dass die immer noch in der Öffentlichkeit steht, ist unverschämt!", motzen die Follower unter Sarahs neuestem Bild bei Instagram.

Die erneuten Hate-Kommentare dürften in der 26-Jährigen alte Wunden aufreißen: Schließlich hatte die Mama des kleinen Alessio (3) schon nach der Trennung von Pietro Hasstiraden einstecken müssen. Mehr als zwei Jahre später beschimpfen die Netz-User sie jetzt erneut wegen ihres damaligen Seitensprungs.

Eko Fresh gewinnt "Schlag den Star"Steffen Z Wolff / ProSieben
Eko Fresh gewinnt "Schlag den Star"
Sarah LombardiInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi
Pietro und Sarah Lombardi beim RTL-Jahresrückblick "Menschen, Bilder, Emotionen"Andreas Rentz/Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi beim RTL-Jahresrückblick "Menschen, Bilder, Emotionen"
Hat Sarah bei euch seit "Schlag den Star" an Ansehen verloren?4761 Stimmen
3572
Ja, das hat ihr echt nicht gut getan.
1189
Nein, ich finde sie immer noch toll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de