Queen Elizabeth II. (92) ist ein echtes Gewohnheitstier! Schon seit Beginn ihrer Regentschaft als junge Frau scheint sich die britische Königin modisch nicht groß verändert zu haben: Schlichte Kombinationen aus Rock, Blazer oder einem Mantel in ausgewählten Farben stehen bei der dreifachen Mutter fast immer auf der Tagesordnung. Auch ihren Schuhen ist die Regentin bisher treu geblieben: Sie bevorzugt seit schlappen 50 Jahren ein ganz bestimmtes Modell!

Schwarze Lackpumps mit einer goldenen Kettenverzierung – diese Fußbekleidung präsentierte die 92-Jährige im vergangenen halben Jahrhundert regelmäßig bei offiziellen Anlässen. Wie Daily Mail berichtet, handelt es sich dabei um ein klassisches, handgemachtes Modell der Marke Anello & Davide, einem Londoner Schuhmacher-Duo. Doch für ihre geliebten Treter geht die Adlige nicht einfach in den Laden: Insgesamt vier Personen sind am Herstellungs- und Anpassungsprozess beteiligt. Anschließend muss ein Palastmitarbeiter das Paar einlaufen, um unbequeme Druckstellen zu vermeiden. Insgesamt zahle die Queen für ihre Lieblinge jedes Mal rund 1.000 Pfund, umgerechnet rund 1.100 Euro.

Doch nicht nur Elizabeth hat ihre modischen Gewohnheiten: Auch ihre Schwiegerenkelinnen Herzogin Meghan (37) und Herzogin Kate (36) tragen des Öfteren dieselben Pumps zu Veranstaltungen. Hättet ihr erwartet, dass selbst die Queen eine solche Fashion-Routine hat? Stimmt ab!

Queen Elizabeth II. am Flughafen in London, 2008
Getty Images
Queen Elizabeth II. am Flughafen in London, 2008
Herzogin Kate und Queen Elizabeth II., 2012
Rui Vieira/AFP/Getty Images
Herzogin Kate und Queen Elizabeth II., 2012
Aquazzura Deneuve Pumps von Herzogin Meghan
Getty Images
Aquazzura Deneuve Pumps von Herzogin Meghan
Hättet ihr gedacht, dass die Queen immer wieder dieselben Schuhe trägt?1361 Stimmen
1057
Ja, sie ist da sehr konsequent.
304
Nein, ich hätte etwas mehr Abwechslung erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de