Geht es Amy Schumer (37) gut? Die Schauspielerin ist hochschwanger und hat kein Problem damit, offen über ihre damit verbundenen Beschwerden zu sprechen. Immer wieder gibt sie [Artikel nicht gefunden], die ihren Fans die unverhüllte Wahrheit ihres neunmonatigen Abenteuers aufzeigen sollen. Auch jetzt postete die Hollywood-Größe erneut ein Foto, das komplett unverblümt ihren harten Schwangerschaftsalltag abbildet: Amy hängt am Tropf!

Ernsthafte Beunruhigung scheint allerdings nicht notwendig zu sein. Mit dem Smartphone in der Hand liegt Amy auf dem Sofa, sieht ganz schön geschafft aus – aber lächelt dennoch in die Kamera. Gewohnt sarkastisch kommentierte die 37-Jährige ihren Instagram-Schnappschuss mit: "Am I glowing?", sinngemäß zu Deutsch: Sehe ich gut aus? Zusätzlich verzierte die Komikerin den Beitrag mit dem Hashtag #Hyperemesisgravidarum, der lateinischen Bezeichnung für übermäßiges Schwangerschaftserbrechen. Vermutlich wird die Mama in spe lediglich mit vitaminreichen Nährstoffen versorgt, die den Kreislauf aufrechterhalten und die Symptome vermindern sollen.

Eine, die wohl am besten nachfühlen kann, wie es der "Dating Queen"-Darstellerin aktuell geht: Herzogin Kate (36). Auch die Gattin von Prinz William (36) litt bei ihrer dritten Schwangerschaft unter stetig anhaltender Übelkeit und musste – [Artikel nicht gefunden] – etliche öffentliche Termine absagen.

Amy Schumer, Komikerin
Instagram / amyschumer
Amy Schumer, Komikerin
Amy Schumer in New York City
Splash News
Amy Schumer in New York City
Herzogin Kate im Dezember 2018
Getty Images
Herzogin Kate im Dezember 2018
Was haltet ihr von Amys total ehrlichen Schwanger-Updates?1107 Stimmen
900
Ich finde sie super. So ist nunmal die Realiät.
207
Mir wird das langsam echt zu viel. Muss man sich wirklich beim Brechen filmen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de