So kennt man Caroline Robens ja gar nicht! Der Goodbye Deutschland-Star wanderte 2010 zusammen mit Ehemann Andreas nach Mallorca aus. Dort eröffneten die beiden zunächst ein Fitnessstudio und später auch ein Solarium und ein Fitness-Bistro. Seit dem Umzug auf die Balearen-Insel hat sich die gelernte Erzieherin stark verändert. Vor acht Jahren wirkten Caros Muskeln noch nicht so gestählt wie heute – was sie mit einem Hochzeitsfoto unter Beweis gestellt hat!

Auf ihrem Instagram-Profil erinnerte sich die Kult-Auswanderin am Dienstag mit zwei Schnappschüssen an ihre Hochzeit mit Andreas. "Heute ist es schon acht Jahre her! Und die Liebe noch wie am ersten Tag", schrieb sie zu der Collage. Mit blonder Lockenmähne und einem wallenden weißen Kleid strahlte Caro glücklich in die Kamera. Heute ist von ihrem weiblichen Körperbau nicht mehr viel zu sehen. Die Sport-Fanatikerin ist mittlerweile vor allem für ihren durchtrainierten Mucki-Body bekannt.

2017 veränderte die Bodybuilderin auch ihre Haare und überraschte ihre Fans mit einer flotten Kurzhaarfrisur. Mittlerweile hat sie ihre Wallemähne allerdings zurück, was aktuelle Fotos auf ihrem Social-Media-Account dokumentieren.

Caroline und Andreas Robens im Dezember 2018
Instagram / caroline_andreas_robens
Caroline und Andreas Robens im Dezember 2018
Wusstet ihr, dass die beiden schon vor acht Jahren ausgewandert sind?990 Stimmen
662
Ja, das wusste ich.
328
Nein, dass es schon so lange her ist, hätte ich nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de