Die besinnliche Zeit stimmt Anna Heiser melancholisch! Eigentlich läuft es bei der Blondine gerade richtig rund: In der Kuppelshow Bauer sucht Frau hat sie in Bauer Gerald ihren Traummann gefunden. Mittlerweile sind die Turteltauben auch schon verheiratet. Sie wohnen zudem bereits zusammen – für ihren Schatz hat Anna ihre Heimat Polen hinter sich gelassen und ist mit ihrem Mann auf seine Farm nach Namibia gezogen. Doch genau dieser Abschied von ihrer Familie holt die Beauty zum Fest der Liebe wieder ein!

"Jetzt werde ich richtig traurig, dass dieses Jahr Weihnachten ohne meine Eltern und meine Schwester sein wird", schrieb Anna in ihrer Instagram-Story, während sie sich festliche Lieder anhörte. Für die 28-Jährige seien Abschiede zwar nichts Neues, doch ihre Familie nun über 9000 Kilometer entfernt zu wissen, sei für sie besonders hart. Das gab die einstige Reality-TV-Teilnehmerin in einem Interview zu.

Doch auch wenn sich der TV-Star mit seinen Liebsten nicht bei kühlen Temperaturen vor den Ofen kuscheln kann, sondern bei aktuell um die 34 Grad in Namibia zu Weihnachten schwitzen muss, haben die Heisers ihr Heim trotzdem festlich gestaltet: Auf einem Instagram-Bild sieht man, dass in ihrem Wohnzimmer ein prächtig geschmückter Christbaum steht – außerdem brennen Kerzen am Adventskranz und ein Herrnhuter Stern leuchtet im Fenster.

Anna und Gerald Heiser am ersten AdventInstagram / gerald_heiser
Anna und Gerald Heiser am ersten Advent
Bauer Gerald und Frau AnnaInstagram / anna_m._heiser
Bauer Gerald und Frau Anna
Post von Anna HeiserInstagram / anna_m._heiser
Post von Anna Heiser
Könnt ihr Annas Gefühlslage verstehen?440 Stimmen
379
Ja, total! Weihnachten ohne die Familie ist komisch
61
Nein! Anna hat doch ihren Mann an ihrer Seite


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de