Der Super Bowl stellt Maroon 5 vor große Probleme! Weltweit sitzen Millionen Menschen während der Live-Übertragung des Sportereignisses vor dem Fernseher und freuen sich auf das Spektakel. Werbeplätze während der Sendezeit gehören deswegen zu den teuersten überhaupt. Also müssten sich doch auch Bands um einen Auftritt in der Halbzeitpause reißen, schließlich könnte eine Bühne kaum größer sein. Doch gerade das Gegenteil ist der Fall: Maroon 5 findet keinen Support-Act für den Super Bowl im kommenden Jahr!

Mehr als ein Dutzend Künstler hat die Band schon angefragt, bis dato aber keine Zusage bekommen, berichtet die Online-Ausgabe der Variety. Ein Insider sieht den Grund dafür in der anhaltenden Kritik an dem gewinnorientierten Format und der National Football League (NFL). "Niemand möchte damit in Verbindung gebracht werden", verrät die Quelle. Noch dazu gibt es für den Auftritt während der Halbzeitshow keine Gage – was die Suche nach einem geeigneten Act erschweren dürfte. Ursprünglich soll Rihanna (30) für eine Performance angedacht gewesen sein, sie sagte allerdings aus politischer Überzeugung den Gig ab.

Laut dem PR-Experten Howard Bragman ist es für den Super Bowl von großer Bedeutung, die Zuschauer am Bildschirm zu halten. "Wenn andere Sender eine schwache Show riechen, werden sie Konkurrenz-Programme bringen", sagt der Experte im Interview. Die Organisatoren des Super Bowls müssen sich also ranhalten und einen bekannten Künstler für das Vorprogramm finden – oder aber eine kreative Lösung, wie sie das Publikum während des Spektakels bei Laune halten.

Adam Levine in der Halbzeitshow des Super Bowl
Getty Images
Adam Levine in der Halbzeitshow des Super Bowl
Adam Levine beim Super Bowl im Februar 2019
Getty Images
Adam Levine beim Super Bowl im Februar 2019
Maroon 5 mit Big Boi und Travis Scott beim Super Bowl
Getty Images
Maroon 5 mit Big Boi und Travis Scott beim Super Bowl
Glaubt ihr, Maroon 5 werden allein auftreten?312 Stimmen
180
Ja, sie packen das
132
Nein, dann sagen sie auch ab


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de