Es wurde ziemlich heiß! Diese Nacht fieberte wieder ein Millionenpublikum beim Superbowl mit, als es hieß: Los Angeles Rams gegen die New England Patriots. Neben dem Spiel gab es natürlich auch in der Halbzeit wieder einiges zu sehen. Headliner Maroon 5 heizten den Footballbegeisterten ordentlich ein – und das nicht nur mit ihrer Musik. Frontman Adam Levine (39) zeigte bei seinem Auftritt viel nackte Haut.

Die Band Maroon 5 begann mit ein paar älteren Hits, um die Stimmung langsam anzuheizen. Und mit zunehmender Begeisterung der Zuschauer verlor auch Sänger Adam mehr und mehr Zurückhaltung – bis er am Ende des Songs "Moves Like Jagger" ganz ohne Shirt dastand. Ganz zur Freude der weiblichen Fans. Die kamen aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus.

Einen kurzen Gastauftritt gab es von den beiden Künstlern Travis Scott (27) und Big Boi (44), die jeweils eine kurze Version ihrer Hits "Sicko Mode", beziehungsweise "The Way You Move", performten. Doch die Scheinwerfer schwenkten immer wieder zurück auf den tätowierten Künstler – kein Wunder, bei diesem durchtrainierten Körper.

Adam Levine beim Super Bowl im Februar 2019Getty Images
Adam Levine beim Super Bowl im Februar 2019
Maroon 5 mit Big Boi und Travis Scott beim Super BowlGetty Images
Maroon 5 mit Big Boi und Travis Scott beim Super Bowl
Adam Levine in der Halbzeitshow des Super BowlGetty Images
Adam Levine in der Halbzeitshow des Super Bowl
Was sagt ihr zum Shirtless-Auftritt von Adam?580 Stimmen
370
Richtig heiß!
210
Nicht mein Geschmack!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de