Die erstaunliche Verwandlung der Casey Batchelor (34): Fans des Reality-Stars können derzeit eine echte Metamorphose miterleben. Mama Casey, die erst im Mai ihre süße Tochter Florence zur Welt gebracht hatte, bringt ihren Schwangerschaftskörper peu à peu wieder auf Model-Maße. Der Erfolg ist dabei deutlich zu sehen und die 34-Jährige zu Recht stolz auf ihr erreichtes Fitness-Niveau. Zuschauen, wie die Pfunde purzeln – Casey macht es auf ihrem Social-Media-Kanal möglich.

In den vergangenen Wochen hat sie ihre Schritt-für-Schritt-Verwandlung immer wieder auf Instagram dokumentiert. Nun veröffentlicht das TV-Sternchen zwei vergleichende Ganzkörper-Fotos, die sie von hinten zeigen – auf dem Vorher-Foto zeigt sie ihren Körper unmittelbar nach der Geburt, auf dem Nachher-Exemplar präsentiert sie sich mit deutlich schmalerer Taille, straffem Hintern und gestreckten Beinen. Dazu schreibt Casey selbst: "Diese Bilder halten mich wirklich motiviert, um meine Übungen und meine Diät durchzuziehen, denn auch wenn ich jetzt schon vier Stones (ca. 25 Kilogramm, Anm. d. Red.) verloren habe, ist es doch leicht, in alte Gewohnheiten zurückzufallen."

Motivation könnten die Bilder auch für andere sein, die – ob zuvor schwanger oder nicht – ein paar Kilos verlieren möchten. Bei Casey gibt's die Anleitung für den Traumbody nämlich gleich gratis dazu, in Form von Yoga-Videos, zu denen sie unter anderem schreibt: "Ich liebe diese Fünf-Minuten-Fettverbrenner. Das ist ein Ganzkörper-Work-out mit HI-Elementen, die wirklich zur Fettverbrennung führen."

Vorher-Nachher-Vergleich von Casey Batchelors KörperInstagram / caseybatchelor1
Vorher-Nachher-Vergleich von Casey Batchelors Körper
Casey Batchelor und ihre Tochter FlorenceInstagram / caseybatchelor1
Casey Batchelor und ihre Tochter Florence
Casey Batchelor in London 2017Casey Batchelor in London 2017
Casey Batchelor in London 2017
Was haltet ihr von dem Vorher-Nachher-Vergleich?223 Stimmen
199
Krass! Da kann Casey echt stolz auf sich sein.
24
Na ja, ich finde das schwierig. Das setzt andere Neu-Mamas bestimmt total unter Druck.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de