4:58 Minuten ist er lang und für "Toto"-Fans ein Heiligtum: der Song "Africa", erschienen 1982. Das Lied, das mittlerweile Kult ist, wurde mit Platin überhäuft und landete 1983 sogar an der Spitze der US-Billboard Charts. Vielen gilt der Song seitdem als "unantastbar", Cover-Versionen wie die der US-Band Weezer von 2018 haben daher naturgemäß nicht nur Freunde. Auch Rapper Pitbull (37) dürfte der starke Gegenwind für seinen "Aquaman"-Soundtrack kaum überrascht haben.

"Toto hat das nicht verdient… "Aquaman" hat das nicht verdient… Wir haben das nicht verdient…", fasst Daily Mail die Reaktionen der Fans auf YouTube zusammen. "Ist das die Sirene des 3. Weltkriegs?" und "Jeden Tag entfernen wir uns ein Stückchen weiter von Gott.", heißt es hier, gefolgt von "Das war wirklich keine schöne Erfahrung. Wurde ich in irgendein verrücktes Paralleluniversum geschickt? Wo bin ich? …ich habe betrunkene Karotten gehört, die besser klangen als das."

Natürlich gibt es auch Follower, die Pitbull zur Seite springen. Einer schreibt: "Ich weiß, was hier wirklich vorgeht. Viele von euch mögen Pitbulls politische Ansichten nicht. Also kommen sie her und greifen seine Musik an. Als jemand, der den Film gesehen hat, kann ich nur sagen: Der Song funktioniert. Und ich bin mit der Musik von Toto aufgewachsen…"

Jason Momoa im neuen "Aquaman"-Film, 2018Warner Bros / Landmark Media Press and Picture / Action Press
Jason Momoa im neuen "Aquaman"-Film, 2018
Pitbull bei der Hand- und Fußzeremonie in HollywoodLuMarPhoto/AFF-USA.com / MEGA
Pitbull bei der Hand- und Fußzeremonie in Hollywood
Pitbull bei den Latin American Music Awards in HollywoodGetty Images
Pitbull bei den Latin American Music Awards in Hollywood
Wie findet ihr Pitbulls Cover von "Africa"?245 Stimmen
167
Furchtbar!
78
Ich find's toll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de