Damit hatte sie wohl nicht gerechnet! "The Fast and the Furious" mit Superstar Vin Diesel (49) in der Hauptrolle ist seit Jahren ein riesiger Erfolg auf der ganzen Welt. In diesem Jahr kommt bereits der achte Streifen der wilden Autofahrten mit dem Namen "The Fate of the Furious" in die Kinos. Ordentlich Wumms haben nicht nur die Szenen, auch der Soundtrack lässt es jedes Mal richtig krachen. Niemand Geringeres als Britney Spears (35) sollte die Crew dabei musikalisch unterstützen – doch die Sängerin wurde einfach ausgetauscht!

Federführend für den Soundtrack des Actionabenteuers war der amerikanische Rapper Pitbull (36). Weibliche Unterstützung durfte natürlich auch nicht fehlen und der Musiker holte sich Pop-Ikone Britney mit ins Boot: "Das Team von 'Fast and the Furious' hat den Song geliebt", erzählte Pitbull gegenüber Just Jared. Die finale Version sollte das aber noch nicht gewesen sein. Denn: Britney wurde einfach ersetzt! Die Verantwortlichen haben sich am Ende für eine andere Powerfrau entschieden: Camila Cabello (20).

Britney ist viel erfahrener als Camila und kennt das Musikbusiness seit Jahren. Daher nahm die 35-Jährige den Rauswurf ganz gelassen, verriet Pitbull: "Sie hat gesagt: 'Mach dir darüber keine Sorgen. Dann benutzen wir meine Aufnahmen eben für einen Remix oder machen ein anderes Mal einen Song zusammen.'"

Britney also ganz cool! Die Blondine hatte in letzter Zeit auch mit weitaus schlimmeren Dingen zu kämpfen. Ihre Nichte wäre bei einem Unfall fast gestorben! Jetzt geht es der Kleinen wieder besser und der Spears-Clan kann aufatmen.

Was Britney neben ihrer Gesangskarriere sonst so auf die Beine gestellt hat, erfahrt ihr hier:

Camila Cabello bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Camila Cabello bei den Grammy Awards 2019
Paul Walker und sein Bruder Cody
Getty Images
Paul Walker und sein Bruder Cody
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Britney Spears mit ihren Söhnen Sean und Jayden 2013
Getty Images
Britney Spears mit ihren Söhnen Sean und Jayden 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de