"Lauf, Forrest, lauf" – es ist einer dieser berühmten Sätze, die nicht nur für Filmfans geflügelte Worte sind und die einem Tom Hanks (62) als Forrest Gump sofort ins Gedächtnis rufen. 25 Jahre ist es bald her, dass der Erfolgsfilm in die Kinos kam. Heute gilt die Literaturverfilmung von Robert Zemeckis (66) aus dem Jahr 1994 längst als absoluter Klassiker. Doch auch nach 25 Jahren gibt es für viele Zuschauer noch Neues zu entdecken. Zur Erinnerung für Fans und Interessierte verrät Promiflash sechs Fakten zum Kultfilm!

1. Tom Hanks hat kein Gehalt bekommen
Tom Hanks wurde für seine Hauptrolle in "Forrest Gump" nicht bezahlt – zumindest nicht auf klassische Art und Weise. Stattdessen sicherte der Schauspieler sich Anteile an dem Film, die ihm schließlich rund 40 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 35 Millionen Euro) einbrachten. Einen schlechten Deal scheint der heute 62-Jährige also nicht gemacht zu haben.

2. Forrest Gump trägt immer das gleiche Hemd
Forrest Gump wird als Figur im Laufe des Films immer älter – doch eine Sache bleibt stets gleich: Zu Anfang jeder Szene eines Alterswechsels trägt Forrest Gump ein blaues, kariertes Hemd.

3. Nicht immer lief der echte Forrest im Film
"Lauf, Forrest, lauf!" – nicht immer richteten sich diese Worte im Film auch wirklich an Tom in seiner Hauptrolle. Sein jüngerer Bruder Jim Hanks trat bei den Dreharbeiten mehrere Male als Double auf und spielte zahlreiche Laufszenen.

4. Macher wendeten Tricks beim Pingpong an
Forrest Gump ist ein echtes Ass im Pingpong. Das zumindest ließ einen der Film bisher glauben. Doch längst steht fest: In Wirklichkeit flog nicht ein Ball über die Tischtennisplatte. Die Spiele waren ein jedes Mal computeranimiert – um Peinlichkeiten für die Schauspieler zu vermeiden und sicher auch, um die Dreharbeiten etwas zu vereinfachen.

5. Berühmte Laufszene hat ein reales Vorbild
Die berühmte Laufszene in "Forrest Gump" geht auf ein tatsächliches Ereignis zurück: Im Jahr 1982 rannte der 16-jährige Louis Michael Figueroa von New Jersey nach San Francisco, um Geld für die American Cancer Society zu sammeln. Mit diesem Wohltätigkeitslauf inspirierte er unbewusst einen Satz für "Forrest Gump", der es später auch auf die Leinwand geschafft hat. Dieser lautet: "Ich habe nur einen Fuß vor den anderen gestellt. Wenn ich müde bin, schlafe ich. Wenn ich Hunger bekomme, esse ich. Wenn ich ins Bad muss, gehe ich."

6. Halb nackt mit Gitarre – und erkältet
Robin Wrights (52) Rolle Jenny sitzt in "Forrest Gump" mit nichts weiter als einer Gitarre vor ihrem Körper auf einer Bühne und singt. Was in dieser Szene nicht zu sehen ist: Die Schauspielerin hatte zu diesem Zeitpunkt mit einer Erkältung zu kämpfen. Und trotzdem trällerte sie für die berühmte Szene während des 24-stündigen Drehs halb nackt tapfer Lieder auf ihrer Gitarre.

Tom Hanks bei den Oscars 1995SIPA PRESS / ActionPress
Tom Hanks bei den Oscars 1995
Tom Hanks in der Hauptrolle in "Forrest Gump"Collection Christophel / ActionPress
Tom Hanks in der Hauptrolle in "Forrest Gump"
Tom Hanks in der Hauptrolle in "Forrest Gump"SIPA PRESS / ActionPress
Tom Hanks in der Hauptrolle in "Forrest Gump"
Tom Hanks in der Hauptrolle in "Forrest Gump"Collection Christophel / ActionPress
Tom Hanks in der Hauptrolle in "Forrest Gump"
Tom Hanks in der Hauptrolle in "Forrest Gump"United Archives GmbH / ActionPress
Tom Hanks in der Hauptrolle in "Forrest Gump"
Robin Wright als Jenny im Film "Forrest Gump"FLÖTHER, SUSANNE / ActionPress
Robin Wright als Jenny im Film "Forrest Gump"
Tom Hanks bei der Premiere von "Der Polarexpress" in HamburgPUBLIC ADDRESS / ActionPress
Tom Hanks bei der Premiere von "Der Polarexpress" in Hamburg
Welcher "Forrest Gump"-Fakt hat euch am meisten überrascht?1613 Stimmen
1004
Tom Hanks hat kein Gehalt bekommen
198
Forrest Gump trägt immer das gleiche Hemd
142
Nicht immer lief der echt Forrest im Film
67
Es gab Tricks bei den Pingpong-Szenen
138
Die berühmte Laufszene hat ein reales Vorbild
64
Robin Wright hatte in ihrer Gitarren-Szene eine Erkältung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de