Heidi Klum (45) und Tom Kaulitz (29) genießen das ganz normale Leben als Paar – und demnächst sogar als Ehepaar! An Heiligabend stellte der Musiker seiner Angebeteten die Frage aller Fragen und Heidi nahm den Antrag natürlich an. Doch was treiben Teidi denn nun als frisch verlobtes Couple? Sie stehen gemeinsam in der Küche, bereiten ein schmackhaftes Abendessen vor und strahlen dabei bis über beide Ohren. Ob sie wohl schon mal für ihr Hochzeitsessen üben?

"Was machst du denn da Leckeres, mein Schatz?", hört man Heidi in ihrer Instagram-Story sagen, während die GNTM-Chefin Tom beim Zubereiten eines Nudelauflaufs filmt. Doch es blieb nicht nur bei dieser überbackenen Köstlichkeit: Dazu servierten die zwei gedünsteten Spargel auf Tomaten, einen Gurkensalat mit Zwiebeln und klassisch deutsche Bratwürste – ihre kulinarischen Wurzeln scheinen die beiden Wahlamerikaner offensichtlich nicht vergessen zu haben. Als Dessert freuten sie sich später noch über rosarote Zuckerwatte.

Ob es auch gutbürgerliche Küche auf ihrer Hochzeit geben wird? Immerhin ist Heidi ein großer Fan von traditionellen Gerichten aus ihrer alten Heimat. "Ich koche viele Sachen – Schnitzel mit Kartoffeln, Gemüse, Hackbällchen", verriet das Model neulich im Interview mit dem US-Magazin National Enquirer. Ihre selbst gemachte Sauerkraut-Suppe komme bei ihren amerikanischen Freunden allerdings nicht ganz so gut an, scherzte sie weiter.

Heidi Klum und Tom Kaulitz an Heiligabend 2018Instagram / heidiklum
Heidi Klum und Tom Kaulitz an Heiligabend 2018
Tom Kaulitz mit einem Nudelauflauf, Dezember 2018Instagram / heidiklum
Tom Kaulitz mit einem Nudelauflauf, Dezember 2018
Heidi Klum und Tom Kaulitz in Porto Cervo, SardinienAntonello Tavera / MEGA
Heidi Klum und Tom Kaulitz in Porto Cervo, Sardinien
Glaubt ihr, auf Heidi und Toms Hochzeit wird deutsche Küche serviert?857 Stimmen
623
Ja! Sie lieben es traditionell.
234
Nein. Das wäre eher unpassend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de