Einsames Weihnachtsfest für Doria Ragland (62)? Hartnäckigen Gerüchten zufolge sollte Herzogin Meghans (37) Mama zum Fest der Liebe in die neue Heimat ihrer Tochter fliegen und den Feierlichkeiten des britischen Königshauses auf Schloss Sandringham beiwohnen. Das stellte sich allerdings als falsch heraus – entweder habe es eine Einladung nie gegeben oder sie lehnte das vermeintliche Angebot ab. Jetzt zeigen Fotos, dass Doria tatsächlich in den USA geblieben ist: Allein habe sie Xmas in ihrem Zuhause in Los Angeles verbracht.

Paparazzi lichteten die 62-Jährige am 25. Dezember dabei ab, wie sie in legerer Kleidung ihre Post durchging – auf ihre Tochter musste sie an diesem Tag verzichten. Meghan verbrachte Weihnachten nämlich im Fokus der Öffentlichkeit und im Kreise der Blaublüter: Auf dem Weg zum feierlichen Gottesdienst in der St. Mary Magdalena-Kirche wurde sie zusammen mit ihrem Gatten Prinz Harry (34) sowie Herzogin Kate (36) und Prinz William (36) fotografiert. Dass Doria nicht mit von der Partie war, könnte zumindest nicht mit bösen Hintergedanken der Queen (92) verbunden gewesen sein. Es sei einfach ungewöhnlich, dass weitere Familienmitglieder eingeladen werden. So feierten auch Kates Eltern noch nie mit der Königsfamilie zusammen.

Wäre ihre Mutter dabei gewesen, wäre also eine weitere Ausnahme für Meghan gemacht worden – immerhin kam die Königin der einstigen Schauspielerin schon im vergangenen Jahr sehr entgegen. Bereits 2017 verbrachte die Bald-Mami nämlich die Weihnachtsfeiertage mit den Royals in Großbritannien und das, obwohl sie zum damaligen Zeitpunkt noch nicht mit Prinz Harry verheiratet gewesen ist.

Doria Ragland in Los Angeles am 25. Dezember 2018MEGA
Doria Ragland in Los Angeles am 25. Dezember 2018
Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry in SandringhamGetty Images
Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2017Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2017
Wie findet ihr es, dass Doria Ragland Weihnachten ohne ihre Tochter Meghan verbringen musste?1208 Stimmen
526
Ach na ja, nicht so schlimm. Die beiden holen das sicher ganz bald zusammen nach!
682
Schon heftig – sie hat sich bestimmt einsam gefühlt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de