Teure Bahnfahrt für Martina Big! Ihr Geld gibt die ehemalige Flugbegleiterin gerne für Schönheits-OPs oder für eine komplette Veränderung ihrer Hautfarbe aus – diese Woche bekam sie eine Rechnung der anderen Art. Am Donnerstag war der Silikon-Fan zusammen mit Ehemann Michael in Frankfurt unterwegs, als es in der S-Bahn passierte: Die Fahrscheine wurden kontrolliert. Gültige Tickets konnten die beiden allerdings nicht vorweisen.

Wie Bild erfahren hat, wurden die Neu-Dunkelhäutige und ihr Gatte auf dem Weg zum Frankfurter Flughafen überführt. Mit Gepäck saßen sie gegen 18:50 Uhr im Zug, ohne vorher Fahrkarten gelöst zu haben. Ein Mitreisender beobachtete und filmte die Szene. Auf die Ex-Supertalent-Kandidatin und ihren Liebsten sollen nun jeweils 60 Euro Strafe zukommen.

Im Gegensatz zu den Kosten ihrer Beauty-Eingriffe ist Martinas Knöllchen relativ günstig. Satte 60.000 Euro soll die Frau mit dem größten Busen Europas schon für ihre Operationen ausgegeben haben – als nächstes steht eine Veränderung der Nase auf dem Programm.

Martina Big zu Gast in der Fernsehshow "This Morning in London"Ken McKay/ITV/REX/Shutterstock
Martina Big zu Gast in der Fernsehshow "This Morning in London"
Martina Big zu Gast in der Fernsehshow "This Morning in London"Ken McKay/ITV/REX/Shutterstock
Martina Big zu Gast in der Fernsehshow "This Morning in London"
Martina BigMartina Big
Martina Big
Wusstet ihr, dass Martina schon so viel Geld für OPs ausgegeben hat?1113 Stimmen
915
Ja, das habe ich mir schon gedacht.
198
Nein, das ist echt viel!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de