Kaum vorzustellen! Für viele sind Dakota Johnson (29) und Jamie Dornan (36) die Idealbesetzung für Anastasia Steele und Christian Grey. Dabei waren die beiden gar nicht die erste Wahl. Für die Verfilmung des Bestsellers Shades of Grey von der britischen Autorin E. L. James (55) waren zunächst andere Hollywood-Größen angedacht. Letztlich entschied sich Regisseurin Sam Taylor-Johnson zwar für Dakota und Jamie, doch es hätte auch anders kommen können.

"La La Land"-Star Ryan Gosling (38) zum Beispiel sei einfach nicht daran interessiert gewesen, die Rolle des Christian zu übernehmen, berichtet Just Jared. Garret Hedlund und Christian Cooke seien auch im Gespräch gewesen, doch fielen letztlich gegen Jamie durch. Für die Rolle der 21-jährigen Ana hatte sich auch Felicity Jones (35) beworben. Doch da die zu dem Zeitpunkt 30 Jahre alt war, lehnten die Produzenten ab. Fast wäre es Shailene Woodley (27) geworden, aber die hatte keine Zeit, weil sie zu Presseterminen für den Film "Divergent" musste. Auch Elizabeth Olsen (29), Alicia Vikander (30) und Imogen Poots (29) standen offenbar auf dem Zettel, doch Dakota bekam den Vorzug.

Letztlich gab der Erfolg der Buchverfilmung der Auswahl der Produzenten recht. Der dritte und letzte Teil der Filmreihe "Fifty Shades of Grey – Befreite Lust" hielt sich 18 Wochen lang auf Platz eins in den deutschen Kinocharts.

Ryan Gosling bei einem Foto-Termin für "Blade Runner 2049" in LondonSplashNews.com
Ryan Gosling bei einem Foto-Termin für "Blade Runner 2049" in London
Shailene Woodley bei der Premiere zu ihrem Film "Die Farbe des Horizonts"Tibrina Hobson/Getty Images
Shailene Woodley bei der Premiere zu ihrem Film "Die Farbe des Horizonts"
Jamie Dornan und Dakota JohnsonPascal Le Segretain/Getty Images
Jamie Dornan und Dakota Johnson
Haltet ihr Jamie und Dakota für die beste Besetzung?6328 Stimmen
4892
Ja, und wie!
1436
Na ja, nicht unbedingt. Ryan Gosling wäre auch nicht schlecht gewesen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de