Acht Jahre lang waren Luca Hänni (24) und seine Tamara ein Herz und eine Seele. Sie war auch an seiner Seite, als er 2012 die Gesangs-Castingshow DSDS gewann und danach in der Musikbranche durchstartete. Im September dieses Jahres war dann plötzlich alles aus und vorbei. Im Interview mit Promiflash gesteht der Sänger nun, dass er und seine Ex-Freundin seitdem keinen Kontakt mehr gehabt hätten.

"Wir haben natürlich noch ein paar Sachen zu klären – aber jetzt haben wir uns länger nicht mehr gehört und gesehen", plaudert der frisch gebackene Single aus. Außerdem tue ihm und seiner ehemaligen Partnerin etwas Distanz voneinander durchaus gut. Die Beziehung sei allerdings im Guten auseinandergegangen und keiner sei sauer auf den anderen.

Über die Trennungsgründe verriet der 24-Jährige in einem früheren Interview mit Bunte, dass seine Karriere wohl einer der Gründe gewesen sei, warum es am Ende nicht mehr funktionierte: "Unsere Leben sind zu unterschiedlich. Ich bin ständig unterwegs und sie kann wegen ihres Jobs auch nicht immer mit."

Luca Hänni und seine Ex-Freundin Tamaralucahaenni1 / Instagram
Luca Hänni und seine Ex-Freundin Tamara
Luca Hänni, SängerGetty Images
Luca Hänni, Sänger
Luca Hänni bei einem Event in Berlin 2016AEDT/WENN.com
Luca Hänni bei einem Event in Berlin 2016
Findet ihr es sinnvoll, nach einer Trennung auf Distanz zu gehen?2245 Stimmen
2093
Ja. Jeder sollte sich erst einmal auf sich selbst konzentrieren.
152
Nein! Gerade nach einem frischen Beziehungs-Aus hat man viele Sachen zu klären.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de