Ob das wohl der Startschuss für die große Rebellion beim Bachelor war? Schon in der zweiten Folge der Kuppelshow bekam Andrej Mangold (31) ordentlich Gegenwind. Weil er mit Stefanie Gebhardt zu eng getanzt hatte, wetterte Isabell Bernsee (28) anschließend gegen ihre Konkurrentin und lehnte die angebotene Rose ab. Tatsächlich könnte das Streitgespräch zwischen dem Basketballer und der Hobby-Kickboxerin ein großer Knackpunkt gewesen sein. Die übrigen Ladys sehen Andrej jetzt womöglich in einem anderen Licht und könnten ebenfalls freiwillig gehen.

Das Problem für den Rosenkavalier ist zum einen, dass Isabell ihre Meinung noch mit den anderen Girls teilen konnte. Sie berichtete ihnen bei der Nacht der Rosen im Detail, was er ihr sagte und vor allem, was bei ihr ankam. Seine Sicht der Dinge werden sie vermutlich erst später erfahren. Ob das wohl von Vorteil für den Hannoveraner ist? Eines ist jedenfalls gewiss: Der Trailer für die nächste Episode verspricht ebenfalls viel Chaos. So erklärt Andrej völlig aufgelöst, dass es eine klassische Vergabe der Schnittblumen nicht geben werde.

Dass eine erste Verweigerung auch einen großen psychologischen Effekt auf die übrigen Teilnehmerinnen hat, weiß auch Emanuel Albert. Der Beziehungsexperte erklärte Promiflash im vergangenen Jahr über den freiwilligen Exit von Clarissa: "So haben die Frauen gesehen: 'Wenn ich hier gehe, bin ich eine kleine Heldin.'" Danach verließen noch zwei weitere Frauen die 2018er-Staffel auf eigenen Willen hin. Ob das Andrej nun auch passiert, bleibt abzuwarten.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Isabell Bernsee und Andrej Mangold bei "Der Bachelor"MG RTL D
Isabell Bernsee und Andrej Mangold bei "Der Bachelor"
Christina Graß, Jennifer Lange, Cecilia Asoro und Lara Helmrich bei "Der Bachelor"MG RTL D
Christina Graß, Jennifer Lange, Cecilia Asoro und Lara Helmrich bei "Der Bachelor"
Clarissa, Bachelor-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Clarissa, Bachelor-Kandidatin 2018
Was meint ihr: Werden jetzt noch mehr Frauen freiwillig gehen?1096 Stimmen
341
Ja, das glaube ich schon.
755
Nein, so viele werden es nun auch nicht werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de