Der Gute-Laune-Bär Thomas Müller (29) schlägt mal wieder zu – oder besser gesagt: Er tritt zu! Erst neulich hat der Fußballnationalspieler und Weltmeister von 2014 im Champions League-Spiel seiner Bayern gegen Ajax Amsterdam einem Gegenspieler in seiner Euphorie aus Versehen gegen den Kopf getreten. Jetzt der gleiche Fauxpas – allerdings im Training gegen einen seiner Mitspieler und besten Kumpels Mats Hummels (30). Verletzt hatte sich aber offenbar niemand – denn Thomas nimmt sich in einem neuen Social-Media-Post kurz danach selbst auf die Schippe.

Es hat mal wieder gemüllert. Allerdings nicht durch Tore, sondern wegen eines gefährlichen Kung-Fu-Tritts. Dieses mal war sein Opfer kein Geringerer als Nationalmannschaftskollege und Frauenschwarm Mats Hummels. Aber alles zum Glück halb so wild! Der Spaßvogel hatte seinem Freund wohl nicht wehgetan, weist ihn aber in einem Instagram-Post humorvoll darauf hin, zukünftig etwas achtsamer zu sein. Mit "Vorsicht, Mats", kommentiert Thomas den Schnappschuss, auf dem er seinem Buddy fast ein blaues Auge verpasst hätte.

Es war nicht das erste Mal, dass Thomas mit seinen spektakulären Karate-Kicks von sich Reden macht. Bereits vor wenigen Wochen hatte er mit seinen Moves auf dem Platz für den ein oder anderen Lacher bei seinen Fans gesorgt.

Thomas Müller und Mats HummelsGetty Images
Thomas Müller und Mats Hummels
Mats Hummels und Thomas Müller im Training der NationalmannschaftGetty Images
Mats Hummels und Thomas Müller im Training der Nationalmannschaft
Thomas MüllerInstagram / esmuellert
Thomas Müller
Freut ihr euch auf weitere lustige Aktionen von Thomas Müller?277 Stimmen
237
Total, er ist supersympathisch!
40
Nee, Fußball ist nicht so mein Ding.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de