Party-Alarm bei Zahara (14): Die Adoptivtochter von Angelina Jolie (43) und Brad Pitt (55) feierte am 8. Januar ihren 14. Geburtstag. Und Sechsfach-Mama Angelina schmiedete im Vorfeld große Pläne für die Sause ihres Teenage-Girls. Dabei zog die Single-Mom alle Register, um das Töchterchen wie eine Prinzessin zu verwöhnen. Doch ihren Ex hielt sie dabei bewusst aus der Planung raus – Papa Brad war nicht eingeladen!

"Es gibt da immer noch diese Verbitterung bei Angelina, wenn es um Brad geht. Was die Dinge nicht gerade erleichtert, wenn man darüber nachdenkt, Brad zu so etwas wie einer Geburtstagsparty einzuladen", verrät ein Insider aus dem Umfeld der Schauspielerin exklusiv im Gespräch mit Hollywood Life. Während also Freunde und Familie Zahara an ihrem großen Tag gemeinsam hochleben ließen, wird Brad den Geburtstag mit seiner Tochter wann anders nachfeiern müssen. Nach seiner offiziellen Trennung im September 2016 führte das ehemalige Hollywood-Traumpaar einen erbitterten Sorgerechtsstreit um die sechs Jolie-Pitt-Kids. Im Dezember 2018 kam es dann endlich zu einer Einigung, doch seitdem sprechen Angie und Brad ausschließlich über ihre Anwälte miteinander.

Werden auch die anderen Jolie-Pitt-Geschwister in Zukunft ebenfalls auf eine gemeinsame Party mit Papa verzichten müssen? "Es wird noch eine Weile dauern, bis die Scheidung verdaut ist und Angie sich damit wohlfühlen kann, dass er bei Familienfesten und Geburtstagspartys dabei ist", stellt der Insider klar.

Shiloh Jolie-Pitt, Angelina Jolie und Zahara Jolie-Pitt in Los AngelesSplash News
Shiloh Jolie-Pitt, Angelina Jolie und Zahara Jolie-Pitt in Los Angeles
Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"Jason Merritt/Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt bei der Premieren-Gala von "By the Sea"
Angelina Jolie und Brad Pitt mit ihren sechs Kindern Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Vivienne und KnoxSplash News
Angelina Jolie und Brad Pitt mit ihren sechs Kindern Maddox, Pax, Zahara, Shiloh, Vivienne und Knox
Was sagt ihr dazu, dass Brad nicht eingeladen war?760 Stimmen
107
Voll okay, das ist Angelinas Entscheidung!
653
Absolut daneben, er ist immerhin ihr Adoptivpapa!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de