War Natascha Ochsenknechts (54) Staffel die Bessere? Im vergangenen Jahr zählte die Schauspielerin zu den mutigen Stars, die sich im Dschungelcamp dem australischen Busch gestellt haben. Die Mutter von Wilson Gonzalez (28), Jimi Blue (27) und Cheyenne Ochsenknecht (19) schien ihre Zeit dort ziemlich zu genießen – insgesamt lief die gesamte Sendung mit ihr total harmonisch ab. Nun ließ Natascha durchblicken, dass ihr die aktuellen Folgen weit weniger gefallen!

Via Instagram postete die 54-Jährige nun einen Schnappschuss ihres Fernsehers: Auch bei ihr lief das Dschungelcamp. Auf dem Pic sind Bastian Yotta (42) und Co. bei der allmorgendlichen "Miracle Morning"-Ansprache des Hobby-Coaches zu sehen – was sich scheinbar schon zu einem Ritual entwickelt hat. Für Natascha wäre das jedoch nichts: "Sekte 'Rote Hose' ist wieder am Start. Gott sei Dank blieb mir das erspart", betitelte sie ihren Beitrag und setzte einen sich übergebenden Smiley daneben.

Ihr Fans können Natascha in den Kommentaren nur zustimmen: "Ich könnte das Getue vom Yotta auch nicht ertragen" und "Du hast recht, schlimmer geht's kaum", versichern ihr zwei Follower unter dem Posting. Was sagt ihr dazu, nerven euch Bastians Coaching-Einheiten auch so? Stimmt ab!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2019MG RTL D
Die Dschungelcamp-Kandidaten 2019
Natascha Ochsenknecht, SchauspielerinInstagram / nataschaochsenknecht
Natascha Ochsenknecht, Schauspielerin
Bastian Yotta, Dschungelcamp-Kandidat 2019MG RTL D / Arya Shirazi
Bastian Yotta, Dschungelcamp-Kandidat 2019
Was sagt ihr dazu – nerven euch Bastians Coaching-Einheiten auch so?2828 Stimmen
457
Niemals – "I am strong, healthy and full of energy!"
2371
Ja, das geht gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de