Bei Bastian Yotta (42) häufen sich weiterhin die Schlagzeilen! Der gut gebaute Protz-Unternehmer sitzt nun seit einer guten Woche im australischen Dschungelcamp am Lagerfeuer. Während er dort mit elf weiteren Stars zwischen Kakerlaken, Schlangen und Spinnen haust, werden in Deutschland schwere Vorwürfe gegen ihn erhoben: Ein älteres Ehepaar aus München behauptet, von Mr. Yotta um 1,6 Millionen Euro betrogen worden zu sein!

Im Interview mit RTL erklärten nun die Eheleute Maria (66) und Helmut Otto (75), was vorgefallen sei: Vor rund drei Jahren habe das Paar den Unternehmer in München kennengelernt und sich auf Anhieb gut mit ihm verstanden. Basti soll mit den beiden über seine anstehende Geschäftsidee gesprochen haben, einem App-Assistenten für Senioren. Den Rentnern habe die Idee so gut gefallen, dass sie schlussendlich 1,6 Millionen Euro an den Camp-Guru überwiesen. Im Sommer 2016 soll er dann den Kontakt abgebrochen und mit der Finanzspritze des Seniorenpaares in Saus und Braus gelebt haben. "Irgendwann ist er ausgestiegen aus der Geschichte, hat das Geld genommen und […] gelebt wie Gott in Frankreich. Also er hat es krachen lassen ohne Ende. Es war falsch zu investieren! Wir haben ihm geglaubt", erklärten Maria und Helmut fassungslos. Von ihrem Geld hätten sie bis heute nichts mehr gesehen.

Basti selbst kann sich zu den Vorwürfen noch nicht äußern – schließlich ist er aktuell noch bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zu sehen. Sein Management wollte auf Promiflash-Anfrage "Spekulationen über Herrn Yotta nicht kommentieren."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Bastian Yotta, Reality-TV-DarstellerMG RTL D
Bastian Yotta, Reality-TV-Darsteller
Bastian Yotta, Reality-StarInstagram / yotta_life
Bastian Yotta, Reality-Star
Bastian Yotta, Reality-StarMG RTL D / Arya Shirazi
Bastian Yotta, Reality-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de