Michelles älteste Tochter zieht es wie die Sängerin selbst vor Publikum – allerdings in einer ganz anderen Rolle. Céline Oberloher ist 21 Jahre alt und in der Öffentlichkeit bislang kaum in Erscheinung getreten. Sehr viel bekannter ist Schwester Marie-Louise Reim. Die 18-Jährige stammt aus Michelles Beziehung mit Matthias Reim. Acht Jahre später brachte der Schlagerstar Töchterchen Mia-Carolin zur Welt. Nun aber spricht die 46-Jährige über ihre erste Tochter und deren schwierigen Weg auf die Bühne.

Céline kam 1997 zur Welt und stammt aus Michelles Ehe mit dem ehemaligen Wind-Sänger Albert Oberloher. Sie entschied sich aber für einen anderen Traumberuf als ihre Eltern. "Meine älteste Tochter wollte immer auf eine Theaterschule gehen. Das habe ich ihr ermöglicht", sagte Michelle T-Online.de. 2017 machte Céline ihren Abschluss an der Theaterakademie in Köln. "Sie lebt ihren Traum, nimmt Theaterrollen an", erzählte die stolze Mutter. Aber auch ihre Tochter muss Lehrgeld zahlen.

Denn offenbar will Céline ihren Eltern mit 21 Jahren nicht auf der Tasche liegen. "Sie hat auch noch eine andere Arbeit, bei der sie nebenher Geld verdient. Theater ist eine harte Schule", so Michelle. Die Schlagersängerin scheint zumindest indirekt den Karriereweg ihrer Tochter beeinflusst zu haben. Céline hat ihre Berufswahl mal damit begründet, "dass man Menschen mit Kunst sehr glücklich machen kann".

Michelle und ihre Tochter Marie ReimP.Hoffmann / WENN.com
Michelle und ihre Tochter Marie Reim
Michelle mit ihrer ältesten Tochter Céline Oberloher, 2010James Coldrey / ActionPress
Michelle mit ihrer ältesten Tochter Céline Oberloher, 2010
Schlagersängerin Michelle im Oktober 2018 in DortmundFrederic Kern / Future Image
Schlagersängerin Michelle im Oktober 2018 in Dortmund


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de