Was für ein Schock für den Ex-"Made in Chelsea"-Star Ashley James! Die Influencerin ist bekannt dafür, ihren Followern täglich Einblicke in ihren Alltag zu gewähren. Dazu gehören nicht nur stylishe Outfits und sexy Posen, sie filmt für ihre Fans auch immer wieder Beauty-Tutorials und gibt gut gemeinte Ratschläge. Doch während sie kürzlich eines ihrer Videos drehte, ereignete sich nebenan Dramatisches: Beinahe wäre Ashleys geliebte Katze ertrunken!

Die schockierenden Szenen hat Ashley in einer Instagram-Story geteilt. Kurz nachdem die Blondine ihren Fans erklärte, dass sie für einen strahlenden Teint immer schön darauf achtet, genug zu trinken, folgte das Drama. Plötzlich war ihre süße Katze zu sehen, die in der vollen Badewanne hilflos umherpaddelte. Dazu schrieb die 30-Jährige: "Leute, gestern Nacht habe ich es planschen gehört und dachte, die Kätzchen spielen herum. Also bin ich filmend dem Geräusch nachgegangen, wie ich es immer tue, und Lady war gerade dabei in meinem Badewasser zu ertrinken. Das kleine Ding war so traumatisiert, aber heute ist sie trocken und kam zum Kuscheln. Lektion gelernt: Niemals vergessen, das Badewasser abzulassen – ich bin so dankbar, dass ich sie gehört habe!"

Fans der ehemaligen Big Brother-Kandidatin wissen, wie viel ihr ihre Haustiere bedeuten. Immer wieder postet Ashley Bilder ihrer Hunde und Katzen und bezeichnet sie als ihre "Fell-Babys". Wie findet ihr er es, dass Ashley das tierische Drama so öffentlich geteilt hat?

Ashley James, Reality-Star
Instagram / ashleylouisejames
Ashley James, Reality-Star
Ashley James' Katzen Toulouse und Lady
Instagram / ashleylouisejames
Ashley James' Katzen Toulouse und Lady
Ashley James, Reality-Star
Instagram / ashleylouisejames
Ashley James, Reality-Star
Wie findet ihr es, dass Ashley so offen über ihren Fehltritt spricht?1448 Stimmen
1022
Ich finde es gut, sie zeigt damit auf, was man mit Katzen besonders achten sollte.
426
Ich finde es nicht gut, immerhin beweist es, dass sie keine gute Katzenmama ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de