Karge Kost im Dschungelcamp! Gerade einmal 600 Kalorien nehmen die Teilnehmer von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Schnitt pro Tag zu sich – für eine Profi-Sportlerin wie Sandra Kiriasis (44) eine echte Herausforderung. Die einstige Olympia-Bobfahrerin verbrachte zwei Wochen in Down Under, im Halbfinale wurde sie von den Zuschauern aus der Show gewählt. Und während ihrer Zeit im australischen Busch nahm Sandra offenbar mächtig ab. Besonders ihre Oberweite scheint deutlich kleiner geworden zu sein!

Kurz nach ihrem Rauswurf habe Busch-Mediziner Dr. Bob (68) die Waage ausgepackt und ihr Gewicht kontrolliert, erzählte Sandra im Interview mit Promiflash. "Ich habe mit Klamotten 70 Kilo gewogen. Ich glaube, das letzte Mal war ich mit 13 Jahren so schwer", verriet die 44-Jährige und fügte hinzu: "Ich habe sechs Kilo abgenommen." Besonders eine Stelle ihres Köpers habe unter der strengen Dschungel-Diät gelitten: "Sechs Kilo und gefühlt drei Körbchengrößen weniger."

Doch nicht nur Sandra hat ganz schön viel Gewicht verloren. Auch ihre Konkurrenz kehrte erschlankt aus dem Camp zurück. Muskelmann Bastian Yotta (42) beispielsweise verlor sieben, sein Erzrivale Chris Töpperwien (44) satte zehn und Vize-König Felix van Deventer (22) sogar elf Kilo.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Sandra Kiriasis, SportlerinMG RTL D / Arya Shirazi
Sandra Kiriasis, Sportlerin
Sandra Kiriasis, Bastian Yotta und Leila Lowfire im DschungelcampTV NOW / Stefan Menne
Sandra Kiriasis, Bastian Yotta und Leila Lowfire im Dschungelcamp
Felix van Deventer und Chris Töpperwien im DschungelcampTVNOW
Felix van Deventer und Chris Töpperwien im Dschungelcamp
Ist euch Sandras Gewichtsverlust aufgefallen?1156 Stimmen
394
Ja, sofort. Er ist deutlich erkennbar.
762
Nein, nicht wirklich. Alle Teilnehmer sind ja irgendwie dünner geworden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de