Eine Erinnerung an Jens Büchner (✝49), die unter die Haut geht. Im November starb der Kult-Auswanderer ganz plötzlich nach schwerer Krankheit und hinterließ neben seinen Kindern auch seine Ehefrau Daniela (40). Gelegentlich teilt die Witwe des TV-Stars Einblicke in ihre Trauerzeit, nun postete sie ein ganz besonderes Gedenken an ihren Schatz: Dani ließ sich ein Tattoo für ihren verstorbenen Gatten stechen.

Eine große Feder ziert nun den Unterarm der 40-Jährigen, wie sie in ihrer Instagram-Story zeigte. "Etwas von dir bleibt immer bei mir", schrieb Daniela zu dem Foto, auf dem sie ihren frischen Körperschmuck präsentiert. Gegenüber Bild bestätigte sie, dass es sich bei der Tätowierung um ein echtes Motiv auf ihrer Haut handelt, dass sie in einem Studio auf Mallorca für ihren verstorbenen Mann stechen lassen hat.

Zu Lebzeiten hatten sich Daniela und Jens sogar ein Paar-Tattoo machen lassen. Die Blondine trägt "Queen", das englische Wort für Königin, auf ihrem Handgelenk – Ehemann Jens entschied sich damals für das Pendant "King".

Daniela und Jens Büchner, TV-StarsInstagram / dannibuechner
Daniela und Jens Büchner, TV-Stars
Daniela Büchner mit neuem TattooInstagram / dannibuechner
Daniela Büchner mit neuem Tattoo
Jens und Daniela Büchners Partner-TattooInstagram / buechnerjens
Jens und Daniela Büchners Partner-Tattoo


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de