Jasmin Schwiers (36) liefert die Baby-Überraschung des Abends! Die Schauspielerin, die glücklich mit Business-Kollege Jan van Wayde verheiratet ist, durfte sich bereits vor etwa vier Jahren über Nachwuchs freuen: Tochter Juli kam im August 2014 zur Welt. Quasi aus dem Nichts und ziemlich direkt zeigte Jasmin nun, das erneut Nachwuchs auf dem Weg ist: Die Seriendarstellerin schwebte mit großem Babybauch über den roten Teppich des Deutschen Filmpreises!

Zum Empfang der Gala, die am Donnerstag in Düsseldorf stattfand, erschien die werdende Mutter in einem glitzernden Kleid mit langem Rock, unter dem unverkennbar eine enorme Schwanger-Rundung zu sehen war – die 36-Jährige konnte sogar ihre kleine Handtasche auf dem Bauch ablegen! Gegenüber Bild verriet sie, dass sie sich aktuell im siebten Monat befinde. "Ich habe es bis jetzt geheim gehalten, jetzt kann man den Bauch nicht mehr einziehen. Ich habe schon schwanger gedreht, wollte aber die Zeit mit meiner Familie genießen und es nicht in die Welt hinaus posaunen", erklärte die Kölnerin ihren verblüffenden Kugel-Auftritt.

Ganz anders in Szene gesetzt wird ihr Bauch im Februar bei Dreharbeiten: Die Schauspielerin, die 1998 mit ihrer Rolle in der Comedy-Serie Ritas Welt ihren Durchbruch feierte, wird für die ARD-Produktion "Die Füchsin" vor der Kamera stehen. "Ich spiele jetzt eine schwangere Frau, es wurde extra umgeschrieben", erklärte Jasmin. Danach wolle sie sich ihre verdiente Babypause gönnen.

Jan van Weyde und Jasmin Schwiers beim Deutschen Comedypreis 2017ActionPress/wcrART/face to face
Jan van Weyde und Jasmin Schwiers beim Deutschen Comedypreis 2017
Jasmin Schwiers Ende Januar 2019 in DüsseldorfGetty Images
Jasmin Schwiers Ende Januar 2019 in Düsseldorf
Anna Schudt, Gaby Köster, Hella von Sinnen und Jasmin Schwiers 2017 auf einer Filmpremiere in KölnGetty Images
Anna Schudt, Gaby Köster, Hella von Sinnen und Jasmin Schwiers 2017 auf einer Filmpremiere in Köln
Überrascht euch die Baby-News?1108 Stimmen
1034
Total, wie schön!
74
Nicht so richtig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de