Seit dem letzten August ist Schauspielerin Jasmin Schwiers (32) Mutter einer kleinen Tochter. Nicht ganz passend zum Geburtsmonat hört das Baby auf den Namen Juli und ist zum Mittelpunkt im Leben von Jasmin und ihrem Mann Jan van Weyde geworden. Der Sturm der Liebe-Darsteller liebt seine neue Rolle als Papa, wie er im Interview mit Promiflash verriet.

Jasmin Schwiers und Jan van Weyde
Patrick Hoffmann/WENN.com
Jasmin Schwiers und Jan van Weyde

Inzwischen ist Juli schon ein paar Monate alt und lernt natürlich eifrig dazu: "Es wird auch immer aufregender, weil das Mädchen kann jetzt immer mehr. Es fängt an, sich zu bewegen und so weiter. Also, es wird immer spannender. Am Anfang liegen die ja nur rum, dann ist man so geflasht, dass man die ganze Zeit so drauf starrt und damit beschäftigt ist. Sie ist sehr unterhaltsam, sie lacht sehr viel. Sie macht uns eine Riesenfreude. Es ist das Schönste, was es gibt", erzählt Jan.

Jasmin Schwiers
WENN
Jasmin Schwiers

Seine Liebste hat sich nach den ersten Monaten mit ihrer Tochter zu Hause nun auch wieder der Arbeit zugewandt. Und auch sonst macht sich Jasmin ganz gut als Mama. "Super! Perfekt! Also, ich kann mir keine bessere Mama vorstellen für das Baby", schwärmt Jan überschwänglich.

Jasmin Schwiers
Patrick Hoffmann/WENN.com
Jasmin Schwiers

Was der stolze Papa noch zu erzählen hat über sein neues Familienleben seht und hört ihr in unserem "Newsflash"!

Jasmin Schwiers: Perfektes Familienglück mit ihrem Jan