Sie ist überwältigt von der Unterstützung! Die Vox-Doku 6 Mütter begleitete Sila Sahin (33) durch ihren Mami-Alltag und gewährte ziemlich private Einblicke in das Leben der Schauspielerin. Die TV-Show zeigte nicht nur, auf welche Methoden sie bei der Erziehung von Söhnchen Elija setzt. Sila sprach auch offen über ihre Fehlgeburt vor fast zwei Jahren. Damals nicht von ihrer Seite gewichen war ihre Mama Hanife – und dafür bedankte die ehemalige GZSZ-Darstellerin sich nun mit einem rührenden Posting!

Das neueste Foto auf ihrem Instagram-Account zeigt die 33-Jährige bei einer Drehpause entspannt mit Hani auf einem Sofa sitzen. Mit geschlossenen Augen lehnt sich die Ex-Let's Dance-Teilnehmerin an die Schulter ihrer Mami. Ebenfalls dabei sind der kleine Elija und Hund Cici. Das Foto kommentierte Sila mit einer Liebeserklärung an ihr Mutterherz: "Ich bin so dankbar dafür, dass ich eine so liebevolle Mama habe, die mich in allem, was ich tue, so unglaublich unterstützt. Mama, ich liebe dich! Du bist unersetzlich."

Unter dem Schnappschuss bedankte sich die Brünette aber auch bei den "6 Mütter"-Zuschauern. Nachdem sie in der Sendung offen über ihre Fehlgeburt gesprochen hatte, bekam die Berlinerin viele tröstende Worte von ihren Fans: "Ihr habt mir so emotionale Nachrichten geschrieben, dass ich teilweise geweint, geschmunzelt und mich natürlich auch sehr gefreut und geehrt gefühlt habe."

Sila Sahin im Juli 2016
Getty Images
Sila Sahin im Juli 2016
Sila Sahin mit ihrer Mutter Hanife
MG RTL D/Endemol Shine Germany
Sila Sahin mit ihrer Mutter Hanife
Sila Sahin und ihr Sohn Elija
Instagram / diesilasahin
Sila Sahin und ihr Sohn Elija
Wie findet ihr es, dass Sila so offen mit ihren Emotionen umgeht?603 Stimmen
581
Ich finde es super, dass sie auch Tabuthemen anspricht.
22
Nicht so gut. Mit dieser Offenheit macht sie sich nur angreifbar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de