Harry Potter-Schauspieler Daniel Radcliffe (29) gilt als echter Frauenschwarm. 2001 war er erstmals in der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Joanne K. Rowling zu sehen. Bis 2011 verkörperte der heute 29-Jährige die Rolle des Zauberschülers Harry – und entwickelte sich zu einem echten Hottie. Was aber könnte jemand, der zehn Jahre lang Fantasyfilme gedreht hat, in seiner Freizeit schauen? Für Daniel ist klar: ein Reality-Format – und zwar "Der Bachelor"!

Wie Daniel letzte Woche in New York bei seinem Auftritt in der TV-Show Good Morning America verriet, sei er süchtig nach der amerikanischen Variante der Datingshow. "Ich war mal einer dieser Typen, die sagen 'Genau, meine Freundin zwingt mich dazu, das anzuschauen'. Aber so ist es nicht. Ich selbst entscheide das, das bin ich." Besonders angetan hat es Daniel scheinbar der diesjährige Bachelor Colton Underwood, ein ehemaliger US-amerikanischer Footballspieler. "Ich bin süchtig nach dieser Staffel", gesteht er und ergänzt: "Colton scheint eine nette Person zu sein. Das waren sie nicht alle."

Ab 12. Februar geht Daniel sein neues Projekt an den Start: Gemeinsam mit Steve Buscemi wird er in der Comedy-Serie "Miracle Workers" zu sehen sein, die auf dem Roman "In Gottes Namen. Amen!" von Simon Rich basiert.

Daniel Radcliffe in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"
United Archives GmbH/ ActionPress
Daniel Radcliffe in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"
"Harry Potter"-Hauptdarsteller Daniel Radcliffe, 2018
Getty Images
"Harry Potter"-Hauptdarsteller Daniel Radcliffe, 2018
Daniel Radcliffe, Hollywood-Star
Getty Images
Daniel Radcliffe, Hollywood-Star
Hättet ihr gedacht, dass Daniel Reality-Formate schaut?219 Stimmen
172
Nein, das überrascht mich jetzt echt!
47
Ja, irgendwie schon!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de