Er war der Star der diesjährigen Super Bowl-Halbzeitshow! Gestern Nacht galt es in der Halbzeit des Footballspiels der New England Patriots gegen die Los Angeles Rams wie jedes Jahr, ein TV-Millionenpublikum rund um die Welt zu begeistern. Den Headlinern Maroon 5 mit Frontmann Adam Levine (39) gelang das nicht und ausgerechnet ein gelber Cartoon-Schwamm musste es richten! Bei seinem Auftritt zu Ehren seines verstorbenen Erfinders brachte SpongeBob Schwammkopf die Menge zum Toben.

So viele Menschen wollten ihn sehen – und unterschrieben dafür sogar eine Petition: Über eine Millionen Unterschriften kamen für den löchrigen Ananasbewohner zusammen, damit er zu einem Auftritt in der Halbzeit kommt. Ins Leben gerufen wurde die Aktion zu Ehren des vor einem Jahr verstorbenen Erfinders Stephen Hillenburg (57). Kurz bevor Sänger Travis Scott (27) die Bühne betrat, war ein Video mit dem Nickelodeon-Charakter auf der Leinwand zu sehen, das für wahre Begeisterungsstürme sorgte.

Auf Twitter zeigten sich die Fans und Zuschauer begeistert und kommentierten: "Wie kann es sein, dass zwei Sekunden mit SpongeBob die besten des ganzen Super Bowl waren?" Ein anderer richtete klare Worte an den Auftritt von Adam Levine und wetterte: "Wie fühlt es sich an, zu wissen, dass die Leute eher SpongeBob sehen wollen, als dich, Adam?"

Adam Levine mit seiner Band Maroon 5
Getty Images
Adam Levine mit seiner Band Maroon 5
Maroon 5 mit Big Boi und Travis Scott beim Super Bowl
Getty Images
Maroon 5 mit Big Boi und Travis Scott beim Super Bowl
Stephen Hillenburg in Los Angeles
Getty Images
Stephen Hillenburg in Los Angeles
Was sagt ihr dazu, dass ein Video mit SpongeBob eingespielt wurde?552 Stimmen
519
Coole Idee!
33
Eher unpassend!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de