Was für eine tränenreiche Bachelor-Staffel! Doch in diesem Jahr sind nicht nur die Kuppelshow-Kandidatinnen durch Zickenkrieg, Herzschmerz und Co. Garanten für feuchte Augen, sondern auch Rosenkavalier Andrej Mangold (32) selbst! Denn der Sportler hat aktuell schon öfter das ein oder andere Tränchen verdrückt, als er Küsse an seine Bachelor-Babes verteilt hat! Doch warum ist der 32-Jährige so nah am Wasser gebaut?

Im Bild-Interview hat Andrej nun sein Herz ausgeschüttet und seine tränenreichen Momente erklärt. Für ihn war die Bachelor-Zeit sehr bewegend: "Du hast während der Produktion viel Zeit, über dich nachzudenken und darüber, was man im Leben von einer Frau und Beziehung will. Man beschäftigt sich dann nur mit sich selber und seinen Gefühlen, ohne Nebengeräusche", offenbarte der Basketballer. Er sei selbst sehr überrascht gewesen von seiner emotionalen Ader – doch er habe in den Wochen in Mexiko eben alles intensiver wahrgenommen.

Nach dem ersten Kuss der Sendung mit Jennifer Lange brachen bei Andrej alle Dämme, weil er sich nicht sicher war, ob er es überstürzt hätte. Und als sich der Bätschi mit den Babes alte Kinderfotos ansah, kullerten bei ihm auch wieder die Tränchen, der Grund – er betrachtete ein Pic mit seiner Mutter. "Meine Mama bedeutet mir extrem viel und ich habe mich daran erinnert, was für eine starke Frau sie ist und wie viel sie mir mit auf den Weg gegeben hat", erinnerte sich Andrej.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Bachelor Andrej MangoldMG RTL D / Arya Shirazi
Bachelor Andrej Mangold
Jennifer Lange und Andrej Mangold in der vierten Folge von "Der Bachelor"TV NOW
Jennifer Lange und Andrej Mangold in der vierten Folge von "Der Bachelor"
"Der Bachelor" Andrej Mangold und seine Mama MonikaInstagram / dregold
"Der Bachelor" Andrej Mangold und seine Mama Monika
Wie findet ihr es, dass bei Andrej öfter mal die Tränen kullern?2037 Stimmen
1550
Wirklich toll, er gibt sich einfach total authentisch!
487
Na ja, bei ihm brechen vielleicht etwas zu oft die Dämme


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de