Für seinen Traum ist ihm nichts zu teuer! Um seinem Idol optisch immer näherzukommen, legt sich Rodrigo Alves (35) regelmäßig unters Messer. Der große Wunsch des Brasilianers: aussehen wie Barbies Ken! Dafür hat "Real-Life-Ken" schon insgesamt 70 Operationen über sich ergehen lassen – alleine elf davon wurden an seiner Nase vorgenommen. Billig war seine Verwandlung allerdings nicht: Rodrigo blechte über 600.000 Pfund – über 681.000 Euro!

Im Interview mit Holly Willoughby (37) und Phillip Schofield in der britischen Show This Morning plauderte Rodrigo nicht nur aus, gerade wieder eine Operation hinter sich zu haben, auch aus dem Geld für den OP-Marathon machte er kein Geheimnis: Seine Ken-Liebe hat ihn bisher über 600.000 Pfund gekostet. Bereuen tut der 35-Jährige das allerdings nicht. "Ich bin ein Träumer und ich bin so glücklich und gesegnet, dass ich diese Träume erreichen konnte, indem ich mich selbst modifiziere und mich in das verwandle, was ich sein will", erklärte er. Er habe Menschen auf der ganzen Welt dazu inspiriert, sich zu verändern und neu zu erfinden.

Ob sich Rodrigo bald schon seinen nächsten Wunsch erfüllt? Der Beauty-Liebhaber will beim Eurovision Song Contest 2019 in Israel an den Start gehen. Der TV-Sender RTV aus San Marino gab auch bereits einen Hinweis darauf, dass Rodrigo für Italien antreten könnte. Ob diese Gerüchte allerdings wahr sind, wurde bisher nicht bestätigt.

Rodrigo Alves in West HollywoodMEGA
Rodrigo Alves in West Hollywood
Rodrigo Alves auf dem Venice Film Festival im September 2018Getty Images
Rodrigo Alves auf dem Venice Film Festival im September 2018
Rodrigo Alves im OP-SaalSonstige
Rodrigo Alves im OP-Saal
Wie gefällt euch Rodrigos Body-Transformation?479 Stimmen
35
Toll, er hat einen Traum und verwirklicht ihn – letztendlich muss ja nur er sich selbst gefallen...
444
Ich finde das völlig verrückt, irgendwann wird er das sicher bereuen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de